Sonntag, 19. Dezember 2010

 Juhu, ich nähe jetzt Geschenke.  Diesen Endspurt vor dem Fest genieße ich jedes Jahr und ich glaube meine Vorfreude ist ansteckend. Fräulein Kichererbse hat sich heute Vormittag ebenfalls verabschiedet mit dem Hinweis, sie habe noch dem Christkind zu helfen und möge nicht gestört werden.

Hier die drei letzten Taschen diesen Jahres und zugleich die ersten Geschenke zum Verpacken.

Für mich gab es ein Dreierloop. Ich kann es als Kragen tragen, indem ich es zweimal umlege. Damit es eng anliegt und unter einer Jacke zu tragen ist wickle ich es dreimal.



Hier noch ein Jäckchen für unsere klitzekleine Nichte:


Einen schönen Restsonntag wünscht
Marion

Kommentare:

  1. Die Taschen wären als Geschenke bei mir auch mehr als willkommen - anders ausgedrückt: einfach schön. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Taschen finde ich auch super, wirklich schön. Verrätst du vielleicht auch den Schnitt.
    Ich habe einen kleinen Sohn und ich würde es auch mal probieren wollen.

    Liebe Grüße aus dem Zwergen-Atelier

    AntwortenLöschen
  3. die taschen schauen so schön aus...vor allem die eulen haben es mir angetan...die stickt bei mir auch gerade...;o)
    sehr schön hast du es hier und vielen dank für deine lieben worte, ich hab mich sehr darüber gefreut! liebe grüße und einen guten rutsch alex

    AntwortenLöschen
  4. Die klitzekleine Nichte Lea und ihre Eltern haben sich sehr über das wunderschöne Jäckchen gefreut und warten sehnsüchtig auf den Tag, an dem wir es zum ersten mal anziehen können.
    Liebe Grüße vom Bodensee
    Die 3 Brändles

    AntwortenLöschen