Dienstag, 22. Februar 2011

Memade Nr.22: Nähgymnastik am Sommermantel

Jetzt ist er (fast) fertig, mein Sommermantel für jede Gelegenheit und ich habe ihn gerade schon ausgeführt.

Der Schnitt ist wieder Johanna, das Material dieses mal ein Softshell und ein Shellfleece beides von Malden MIlls und herrlich leicht.
Alleine die Verarbeitung hat mich einige Verrenkungen gekostet. Gleichzeitig zuschneiden und Staubsaugen, Nähen und Staubsaugen. Ich habe keine Ahnung, voran das lag, aber die Fusseln von dem Fleece haben sich sofort selbständig gemacht.
 ->Also Nähgymnastik und ständiges Schütteln der einzelnen Stoffteile aus dem Fenster.

Das nächste mal werde ich draussen arbeiten.

Hier die unfertige Vorderseite. Ich habe mich noch nicht für die Farbe der Taschen entschieden. Entweder
  • Blumen
  • Rot
  • Lila.

Hier habe ich Tellertaschen gearbeitet, das passt aber jetzt nicht - also am besten ich mache unsichtbare, da fusselt wenigstens nichts.

Heute mal wieder ein richtig große Blogrunde, da freue ich mich drauf.
Bis dann Marion

Kommentare:

  1. Hallo Marion,
    dein Mantel gefällt mir richtig gut!!!
    toller Schnitt...steht dir hervorragend...und super Farbkombi...einfach genial schön
    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum von einem Mantel, macht richtig gute Laune!
    Greets,
    Liese
    *die froh ist, dass sie die Taschenfrage nicht entscheiden muss, weil jede Variante peppt*

    AntwortenLöschen
  3. Wo auch immer dieser Post entstand, ich will dahin!!! Bei -10 Grad sind Sommermäntel noch sooo weit weg! Und so ein Prachtstück gehört schließlich sofort hinaus in die Natur :-D Gefällt mir sehr gut und schreit nach Frühling!!!

    Sonnige Grüße von der HOnigbärenbiene

    AntwortenLöschen
  4. So toll! Der ist echt ein Traum!

    Die blöden Fussel hatte ich hier gestern auch als ich mal wieder Nicki verarbeitet habe :-)

    LG Fusselline

    AntwortenLöschen
  5. Wow, den hast Du wirklich klasse hingekriegt und er passt (soweit ich das beurteilen kann) gut zu Dir!
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein Traummantel!!!!! Wunderschön!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Was ês für tollen Softshell gibt! Der Mantel steht dir super und bin gespannt welche Tasche du wählst-ich würd rote machen:)

    AntwortenLöschen
  8. So ein schönes Stück, toll die Farben, gefällt mir richtig gut!

    Da kannst Du ja jetzt mit der Sonne um die Wette strahlen..

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Supertolle Farbkombi,und ein Klasse Material,hätte nicht gedacht das das so fusselt beim nähen.Aber diese Mühe hat sich wirklich gelohnt
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Ein richtiger Hingucker, gefällt mir! Ich würde wohl auf Taschen verzichten.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  11. Der Mantel ist ein Traum! Ist das alles Softshell? Auch der bunte? Jedenfalls macht dein Mantel ein wenig Hoffnung auf den Frühling (hier schneit es, aber ist wenigstens nicht mehr so kalt). Die Taschenfrage ist schwierig, spontan würde ich mich für rot entscheiden. Aber meistens schneide ich sowas in jeder Farbe zu,lege es dann auf und entscheide mich dann...
    Einen schönen Tag
    Rita

    AntwortenLöschen
  12. ein wahsinnsteil...ehrlich, der übertrifft noch dein melkdingens;D
    und taschen find ich ja immer ungemein wichtig an mänteln...da kann man die fundsachen immer so gut drin verstauen!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  13. Lila mit Rot - ist echt klasse!! Und ich mag's, wie du die Stoffe kombiniert hast!

    Toller Mantel!

    Grüße von ELlen

    AntwortenLöschen