Montag, 7. Februar 2011

Memade Nr.7

Heute habe ich richtig Lust auf eine hohe Dosis frische Luft.
Ich bin startbereit. Allein der KLeine und vor allem der große Patient sind noch nicht so ganz versorgt.

Schnitt: Collier von max tesutti, wie gestern auch
Ich glaube, ich habe ein rubinfarbenes  engelchen, das mir die Adresse geflüstert hat  http://www.etoffe-tessuti.de/Herzlichen Dank dafür, ich gehe immer direkt in den Laden und kannte diese Seite nicht.


Gleich starte ich wieder meinen Gang zur Apotheke. Hammermedikamente für Dr. Tom besorgen.

Damit sie nicht so trist dasteht hat meine Madame nun meinen Römö von gestern und meinen Netzpullunder an (ohne Schnitt).


Bei dem Römö habe ich mich in der Weite vertan und die Übergröße durch zahlreiche Biesen (heißen diese aussen liegenden Nähte so?) reduziert. 
Wenn man mal damit angefangen hat, auf die Art Unistoffe zu bearbeiten will man garnichtmehr aufhören, auch zu empfehlen für Jeansstoff.


Bis heute Abend wünsche ich Euch einen sonnigen TAg mit einigen Litern Frischluft für jeden.
Ich habe zwar als einizige keine Grippe eingefangen, aber ich habe einen Rock im Kopf. Das ist ziemlich spannend und immer wieder sause ich zum Nähtisch und pfriemle etwas an dem Schnitt rum.

Morgen soll der Rock fertig sein -  mal sehen.


Von   Renate   http://renateboehm.blogspot.com/  habe ich einen Award bekommen, herzlichen DAnk dafür.  Leider kann ich die Seite gerade nicht Öffnen, um ihn abzuholen.  Hoffentlich klappt das heute Abend.

Bis dann
Marion

Kommentare:

  1. Liebe Marion,

    das sind wieder schöne Bilder ... Klamöttchen.

    Max Tessuti kenne ich gar nicht und auf der Seite bzw. über Google habe ich auch keine Schnittmuster gefunden. Habe ich das missverstanden? Ist es ein Nachbau?

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das würd mich auch mal interessieren!
    Gute Besserung für deinen Sohn:)

    AntwortenLöschen
  3. http://www.etoffe-tessuti.de Hier ist die Seite;-)
    Ich war mal so frei...
    Deine Kombi ist so zauberhaft schön, ich liebe diese Farbtöne!
    Gute Besserung euch
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion,
    Du siehst sehr nett aus in Deiner Garderobe. - Zu uni-Stoffen greife ich am allerliebsten, weil man die am besten "anhübschen" kann. Dein Biesen-Römö ist der beste Beweis. Ganz toll (mußt Du keinem verraten mit der Weite - jeder denkt doch, dass es so von Dir gewollt und natürlich urspünglich so geplant war mit den Biesen - jawohl!)

    :-)

    Winke, winke,

    Caterina

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich habe den Schnitt in Freiburg gekauft, ist eine toller Schnitt mit vielen Varianten nähbar.
    Bist du aus Freiburg? Freiburg hat so tolle Stoffläden.
    Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marion,
    na, wenn aber diese Jacke nicht fröhlich ist...! Und die Rüschen werden bitte noch im Februar versucht, versprochen? Und Danke für das Rosa-Rock-Detailfoto.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Link (-:
    Bei einem Ausflug zum Marzipan - des Mannes liebstes Süsses - werde ich dran denken.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wow, besonders die rosa Kombination finde ich supertoll.

    Liebe Grüße und gute Besserung an die Patienten von der Trolljente

    AntwortenLöschen