Montag, 21. März 2011

Wer will, daß die Welt so bleibt.....

Zögerlich habe ich nach über einer Woche auf den Button "neuer Post" gedrückt und bin wieder da. Nach einer Schockwoche mit Atomkatastrophe und Krieg, mit Nachdenken, diskutieren, verzweifeln und hoffen kann ich wieder bunt sein und bin sicher, der Alltag hat sich verändert.

Wer will, daß die Welt so bleibt wie sie ist, der will nicht, daß sie bleibt. (Erich Fried)
 Das Fräulein und der Klitzekleine machen Werbung für´s Umdenken mit den Buttons von Silke und einem Sticki aus Frau Pimpis Serien Flaggen.
  







  "Mögen Licht und Liebe und Kraft den Plan auf Erden wieder herstellen" ( große Invokation)

Kommentare:

  1. Ich kam mir auch komisch vor, einfach wieder Selbstgemachtes zu posten-belanglos...., aber dennoch wichtig....
    Deine Kinderkleidung ist toll und das letzte Bild genial!Herzliche Grüße aus dem Teutoburger Wald

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion!
    es geht uns glaub allen gleich...doch irgendwie muß man ja wieder in den Alltag zurück...besonders mit Kindern.

    Deine Klamöttchen sind super schön! besonders die Bandito, die ist der Hammer...so was von cool!!! gefällt mir total gut!
    ...ich mach für meine kleine Waldmaus noch eine Fleeceweste...da kommt auch der Button drauf:-)

    liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Helfen und aufmerksam machen schließt doch das eigene Leben leben nicht aus!

    Hast Du schön genäht :-)
    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen