Freitag, 1. Juli 2011

Haarstrapse, Der Ratz Fatz, ....... Das Ding braucht einen Namen

Schneller als ich gucken konnte waren meine "Bikinifrisur Dinger" bei einer Party am Mittwoch  auf Wanderschaft.
Durch viele Haarschöpfe gezogen, immer wieder in neuen Varianten ausprobiert hat sich ein hoher "Haben wollen Faktor" entwickelt und ich war stolz wie Bolle.

Nur die Frage nach dem Namen konnte nicht einstimmig geklärt werden.
Daher frage ich Euch: Wie sollen die Dinger heißen????

Sind das Haarstrapse???



 Oder heißt das, der Geschwindigkeit der Frisur entsprechend:
Der Ratz- Fatz



Oder ist so was ein Spannerle:


oder bleibt es bei Bikinifrisur?


Wie Ihr seht habe ich eifrig genäht und auch geknipst, sobald ich also einen Namen für die Sache habe, gibt es wie von Nähnädelchen vorgeschlagen ein Mini, sogar ein Mykro Tutorial.

Bin gespannt auf Eure Vorschläge. Entscheiden wird  morgen  natürlich die Juniorchefin Fräulein Kichererbse bei der Fotosession für weitere Haarstrapse.

Und die nähe ich jetzt.

Einen schönen Abend wünscht Euch
Marion


p.s.: hab wieder einen Fehler beim Weißabgleich gemacht. Welchen? Keine AAAhnung.

Kommentare:

  1. Haarstrapse finde ich witzig verrucht! Ratz Fatz erinnert mich doch zu sehr an die Tasche. Spannerle ist für meinen Dialekt super - wie gehts da den nördlichen Damen?
    Vielleicht gibts auch was mit stecken und spannen?
    Warum habe ich nur so kurze Haare!
    lg Tagpfückerin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion, also mir gefällt der Name "Bikinifrisur" immer noch am besten, einfach nur weil Du es so toll in deinem letzen Post beschrieben hast. Deine drei neuen Klammern sind toll geworden. Kein Wunder waren die Anderen auf der Party begeistert.
    Freu mich schon aufs Minitutorial.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja witzig: Gestern habe ich - mal wieder - an einer Frau diese "Haarkamm-Gummi-Dingse" mit Perlen und so gesehen. Die finde ich allerdings total hässlich. (Ganz davon abgesehen, dass ich sowieso kurz Haare hab...) Und da dachte ich mir: "So was muss man doch auch selbst machen können..." So sehen sie viel besser aus, die "Spannerle" :o)

    Liebe Grüße
    Zandi

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe überlegt und bin auf Twist ... gekommen - aber ich bin noch am nachdenken. Aber Dein Original mit Bikini finde ich auch gut. Bin gespannt auf noch mehr Fotos und natürlich Dein Tutorial.

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja superchic. Bin auch auf Tutorial gespannt. LG Renate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    also ich finde auch die Haarstrapse würden am besten passen witzig zweideutig...ideal, und ich bin auch schon gespannt auf das Tutorial.. Vielen Dank Daniela

    AntwortenLöschen
  7. hmmm... die Namen klingen alle passend.
    Und die entstandenen "Dinger" sind alle schön geworden.
    Mein erster Gedanke war: Haarstrapse klingt witzig und passend.
    Aber wenn ich mir vorstelle ich frage: wo sind meine Haarstrapse.. dann kommt es mir nicht schnell genug von den Lippen und klingt zu groß für so ein kleines, feines Ding.
    Darum vote ich für Spannerle.
    Auch als Nordlady.
    Und für die, die den verruchten Bezug dabei vermissen... mal nachdenken. Spannerle. Fällt euch da nix ein ;-) ?
    lg Paula

    AntwortenLöschen