Sonntag, 14. August 2011

Sieben Sachen

Frau Liebe läd ein zum  

Sieben Sachen Sonntag
7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

Die ersten beiden Tässchen mache ich für Dr. Tom und mich zum Aufwachen. (weitere folgen in regelmäßigem Abstand)


 Brote schmieren auf dem Balkon.



Die Utensilien vom nächtlichen Sternegucken für weitere Einsätze bereitlegen.

Während die Kinder im Garten spielen Scheiben  putzen bei den neuen Mitbewohnern. 


Nero und Feuersturm sind die neue Liebe vom klitzekleinen Bauern. (getauft vom Fräulein)

In der Mittagspause auf dem Balkonbett gemütlich ein Buch halten. Heute bei Sonnenschein die aktuelle Lektüre vom Fräulein

Leider ein viel zu kurzes Vergnügen, Schnell wieder alles Regen- und Sturmsicher machen.

Mittags den Kinderwagen hinter dem Klitzekleinen her durch ein Maislabyrinth schieben.

Und gemütlich am Abend mit Dr. Tom in der Küche Tomaten einkochen.


Ich wünsche, einen ebenso schönen Sonntag gehabt zu haben

Marion

Kommentare:

  1. *lach* also ihr wart die mit dem Kinderwagen im Maislabyrinth ;-) NEIN - ich hab euch nicht gesehen, aber es hätte mich sehr gefreut, wenn wir uns auf den Irrwegen des Maisfeldes begegnet wären :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht aber doch sehr interessant aus bei Euch!! Wir hätten wohl in der Nähe auch so ein Labyrinth, aber der Mais wird wohl bald geschnitten;)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen