Mittwoch, 10. August 2011

zwei vergessene alte Schachteln

 Beim Ausmisten bin ich auf zwei Spanschachteln gestoßen, die ich irgendwann gekauft habe, weil sie gerade so günstig und so schön weiß waren.

Jetzt haben sie, versehen mit einem Nadelkisselchen ihre Bestimmung gefunden.


Sie stehen nun geduldig auf meinen Nähtisch, und bewahren die Kleinigkeiten auf für meine nächsten Projekte.























Und ich entrümple und ordne und werfe weg. Die Ordnungshüterin wäre stolz auf mich.
Schuld an meinen gesteigerten Entsorgungswahn ist dieses Büchlein:

Ich habe es zum Geburtstag bekommen und damals noch nicht geahnt, daß es mein schlecht Wetter Ferienprogramm enthält.

Es grüßt euch (leicht angestaubt)

Marion




Kommentare:

  1. Aufräumen ist immer gut.

    Wünsche ungebremsten Enthusiasmus!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  2. Ach du hast immer so schöne Ideen und im Gegensatz zu mir setzt du sie auch um.
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir und liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  3. Das ist mal ne tolle Idee. So oft habe ich Dosen, die zum Wegwerfen zu schade aber zum so benutzen nicht wirklich schön sind, für solche Fälle merke ich mir Deine Idee.
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marion,

    das ist ja mal eine tolle Idee. Werd ich mir merken. Von diesen Boxen müsste ich irgendwo auch noch welche haben.

    Viel Erfolg noch beim Entrümpeln.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  5. Die Boxen sehen super aus! Das Buch steht auch auf meinem Wunschzettel. Scheint ja zu funktionieren... ;-) Ich hab auch noch so runde Dosen, wie hast du denn das mit dem Nadelkissen obendrauf gemacht? Da sind eh Nähsachen drin, da könnte man das super kombinieren...

    Viele Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen