Mittwoch, 5. Oktober 2011

MeMadeMittwoch: Strickkleid

Antjes Fadenzauberhafte Strickkleider haben mich inspiriert auch zum Strickstoff zu greifen.
Heute ist es fertig geworden und ich trage es natürlich gleich. Die Farbkombination hat es mir angetan, auch wenn es für manche schon hier gewöhnungsbedürftig war.
Das Kleid ist das Titelmodell der aktuellen Ottobre 5/2011,  Leider konnte ich von dem Stoff nicht die gewünschte Menge bekommen, sodaß ich unten zehn cm gekürzt habe, die Ärmelvolants leider weglassen mussste und die Kragenrüsche fehlt. Also eigentlich ist es nicht das Titelmodell, sondern nur die Hälfte davon.
Die Rockraffung ist nur seitlich, das gefällt mir gut. Auch die Brustabnäher "sitzen", 
Dieses Kleid werde ich sicher nochmal so nähen, zumal in der Ottobre noch zwei Schnittvarianten enthalten sind. 
Mehr MeMadels treffen sich hier.

Marion

Kommentare:

  1. Wenn Du mich fragst , ist das Kleid so um Klassen besser als im Original . Und mit Sicherheit vielseitiger zu kombinieren . Und ich bin absolut Fan dieser Farbkombi :)) Wenn wie bei Dir, die Intensität der einzelnen Farbtöne stimmt
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Farbkombination! Das Kleid sieht sehr schön und bequem aus. Ich frage mich immer, warum ich solche Schnitte immer übersehe. Ich gehe mal die Ottobre suchen!
    Ist so ein Strickstoff schwer zu verarbeiten?
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist echt super schön und die Farbkombi gefällt mir auch sehr gut.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. haha - ich denke gerade "so hätte auch ihr strickstoff verarbeitet werden können" mööööööööööp.

    wunderschön, dein kleid. ich mag grün!

    dieses modell versuch ich bei gelegenheit auch noch. der schnitt ist schon abgepaust.

    lg
    halitha

    AntwortenLöschen
  5. Schick, schick Frau Kichererbse, die Farbkombi ist richtig prima, auch wenn ichs nicht gedacht hätte

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber schicke!
    So schön Erbengrün - passt hervorragend zu Namen, Frau Kichererbse ;-)
    GLG
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid inklusive der Farbe ist wunderschön. Ist mir in der Ottobre nicht aufgefallen, obwohl es auf dem Titel sein soll? Manchmal sind die Sachen in der Ottobre wirklich weitaus unvorteilhafter fotografiert als hier. LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, das Kleid sieht herrlich gemütlich aus!!
    Das hätte ich jetzt auch gern :o)
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Den Strickstoff habe ich auch - ich liebe Grün! Ich wäre allerdings nie auf die Idee gekommen, das Kleid aus der Ottobre zu nähen, ich fand es ganz fürchterlich altbacken. Wieder mal eines Besseren belehrt, denn dein Kleid sieht keinesfalls altbacken aus sondern richtig fesch.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  10. Also im Heft ist mir das Kleid noch nicht aufgefallen, also scheinen Deine Änderungen wirklich toll zu sein, denn bei Dir und an Dir gefällt es mir ausgesprochen gut. Ja - türkis und grün ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber WUNDERSCHÖN! LG, Simone

    AntwortenLöschen
  11. wunderschön! strickstoff nähen finde ich ne'qual ... aber vielleicht sollte ich's mir doch noch mal antun?
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  12. Toll! Den Schnitt hätt ich nicht erkannt, Deine Version ist viel schöner, die Schlichtheit hat Klasse. Weniger ist mehr! Die Farbkombi ist wunderschön.
    Gefällt mir.

    Schöne Grüße
    Linde

    AntwortenLöschen
  13. deine schlichtere variante gefällt mir viel besser als das ursprungsmodell:) tolle farbkombi!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  14. huhu!<das kleid sieht nicht toll aus....es sieht fantastisch aus........leichter suchtfaktor..wenn es nur nicht aus dehnbarem material wäre....*heul* das kann ich nicht.......noch nicht!!! liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  15. Sagte ich eigentlich schon, dass ich grün so gar nicht mag?

    Aber eigentlich bin ich nach den beiden Schönen schon fast am umdenken, denn Grün und Türkis ist echt klasse....

    Wiedermal gekonnt produziert Frau Kichererbse... Gefällt mir sehr!


    Ps: Shirt ist natürlich schon seit Samstag fertig, Nummer 2 seit Montag und Nummer 3 gleich ;-) Bilder folegen....


    Pss: Beim nächsten Treffen hätte ich gern eine Einführung in Strickstoffverarbeitung....


    Pss: Jetzt reichts aber gleich... Habe gerade nochmal geschat, wie das kleid "in Echt" aussah... Deins ist VIEL schöner!

    Jetzt ist fertig ;-)

    AntwortenLöschen
  16. "Mein" Grün! Gefällt mir sehr und gerade auch mit den Leggins! Bunt ist immer gut, gerade im Herbst. Wo gibt es denn so tollen Strickstoff?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde die Farbkombi richtig klasse! Ist vielleicht schon aufgefallen... Also bitte mehr davon.
    Ich hab hier noch einen etwas dunkleren grünen Strickstoffpulli des Gatten rumliegen. Für so ein schönes Kleidchen reicht es wohl nicht. Aber es war zumindest Inspiration, den doch mal anzuschnippeln... Also nach den anderen 2000 geplanten Projekten...
    Bis hoffentlich bald, Du Liebe. Tür und Tor stehen Dir offen und nächste Woche hab ich auch wieder vieeel Zeit.
    lg von Hanna

    AntwortenLöschen
  18. na, da bin ich aber stolz, das ich dich dazu inspiriert habe! und die farbkombi ist ganz trendy! schön geworden! glg antje

    AntwortenLöschen
  19. Die Kombi gefällt mir total gut: Farben, Schnitt - alles!

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Marion,
    bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen und freue mich, dass du dieses Kleid in einem anderen Stoff genhät hast! Habe die Ottobre nämlich auch und fand den Schnitt sehr interessant und habe mich gefragt, ob es wohl auch aussieht, wenn man es aus einem anderen Stoff näht. Und siehe da, es sieht klasse aus!!! Hast du den Halsausschnitt und die Ärmel dann einfach nur mit der Ovi versäubert?
    Ich finde es so aber auch besser, ich glaube der Kragen hätte bei dem STrickstoff auch nit so gut ausgesehen! Lieben Dank also für die Inspiration und viele Grüße,
    Katy

    AntwortenLöschen
  21. Dieses Kleid MUSST Du mit der Leggings tragen, das sieht einfach nur genial aus!
    Den Schnitt hätte ich niemals wiedererkannt, es lohnt sich also doch, die Dinge auch mal anders zu machen...
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen