Mittwoch, 30. November 2011

MeMade: frisch gewickelt

Ich bin  begeistert von einem einfachen nähfreien Oberteil:   mein erstes selbst geschnittenes Wickelding.

Je nach Bedarf passt dieses Jäckchen über den Schlafanzug, die Jeans, den Rock und überhaupt immer, wenn es ohne Jacke ein wenig zu kalt sein könnte.

Das Teil ist eigentlich keine Jacke sondern ein SchalkragenWickelHüftwärmer.

Ich freue mich auf unser Treffen hier bei Cat.

Marion

 .

Kommentare:

  1. Sehr cool, ich mag solche Multifunktionsteile! Vielleicht bringst du es morgen mit???

    Liebe Grüße
    Alisna

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist toll!
    Und so vielseitig zu tragen! Super!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht richtig toll aus !! WUnderschön... viel Spaß beim Nähen... lg a.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja toll! Kannst du Dich drin bewegen ohne dass es rutscht?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja klasse - "strahlend grau" wie ich es liebe und vielseitig zu tragen. Meine Augen versuchen gerade, zu stehlen - könntest du vielleicht noch dazu beschreiben oder aufzeichnen, wie es geschnitten wurde (Ich hab da schon so eine Theorie, aber eine Info wäre sehr nett...)

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee. Sieht auch sehr interessant aus.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  7. Oh wunderbar. Mir hat sich zwar noch nicht die Logik dieses Teils erschlossen, aber es hat auf jeden Fall den "will ich auch" Faktor.
    Steht dir sehr gut.
    Danke fürs zeigen.

    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen