Mittwoch, 11. Januar 2012

MeMadeMittwoch

 Nach meinem ersten Versuch vergangene Woche habe ich den selben Schnitt gleich nochmal probiert. Irgendwie hat es mir dieser Schnitt angetan. Könnte auch mit daran liegen, daß im Burdaheft eine unterernährte Dame mit beneidenswerter Figur mit einer Tasse Kaffee in der Sonne sitzt.

Burda 5/2011


Der SToff ist ein Crash-Cord, die Paspel ist Baumwolle und ich bete, daß sie beim Waschen nicht färbt. Kann man doch erwarten - Oder? wascht Ihr Paspelbänder vor?

Ich habe hinten eine der Teilungsnähte auch gepaspelt und den Reißverschluß in die Seitennaht verlegt, gefüttert wird nur das Rockteil. 
die Schuhfrage ist noch ungeklärt. Stiefel oder nicht.

Mein Kleid von letzter Woche hat die Rosskur (Waschen und dämpfen) gut überstanden und ist jetzt eine Tunika. Sie wärmt mir im Wald den Rücken und wir haben uns versöhnt.



Bei Cat  laden heute schon über 100 Frauen ein, Ihre heutigen MeMades  zu betrachten. Also nichts wie hin.
Wir werden immer mehr. Das freut mich.
Noch vor 20 Jahren hat eine Freundin zu mir gesagt,
" so wie du selwagnäd rumlääääfscht traut sich sunschd käna"

Sie kommt aus unserem Nachbarland der Pfalz und meinte:
"so wie Du selbstgenäht herumläufst, das traut sich das sonst keiner"

Gut, daß sie sich getäuscht hat.
Marion



Kommentare:

  1. ... i find dei gwand subba unn mir gfalle die selwagnäde sache sowieso viel bessa - wääsch !

    muss ich ja wohl nicht übersetzen - oder ;-)

    viele ♥-liche grüsse
    marion

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr gut dein Kleid. Also: ich wasche Paspel nicht vor, hab auch das Gefühl, das bekommt ihr nicht wirklich gut. Mit Schrägband halte ich es genauso und hatte auch bei Knallfarben bisher noch nie ein färbendes Problem gehabt.
    Rosskur beim Kleid - mutig aber lohnenswert. Stehen die beide sehr gut.

    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  3. liebe MArion...dein Kleid gefällt mir total gut! den Cord hab ich auch schon vernäht...der ist doch genial, oder? mit dem rot zusammen...einfach super!
    ...und trag das Kleid bitte unbedingt mit den Strümpfen!!!

    liebe grüsse, andrea

    AntwortenLöschen
  4. vor 20 jahren?
    nein. noch vor fünf!

    aber heute: wollen sie es alle lernen. das nähen von individuellen sachen.

    und das wundert mich bei deinem kleid: keineswegs.

    AntwortenLöschen
  5. Jaja, die Armen. Ich denke auch immer "Kinder, esst doch was! Warum gibt euch denn niemand ein Wurstbrot?" oder so ähnlich :)
    Dein Kleid steht Dir gut!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  6. Der Schnitt sieht ja super aus, du hast es gut umsetzen könne. Steht dir gut.

    schönen Abend noch wünscht


    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marion,
    das super rote Kleid ab ich letzte Wichegr nicht gesehen! Gefällt mir super und steht dir unwahrscheinlich gut! Aber auch das neue ist super! Bei mir ist noch Ruhemods, ich komm nicht auf Touren!
    Grüsse
    miniheju

    AntwortenLöschen
  8. Isch finds suppär! (hessisch) Ich noch nie "gepaspelt", es gefällt mir so gut, aber ob ich geduldig genug bin?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. ...sieht toll aus...Kleid 1 wie die nun aus Kleid neu gewordene Tunika...hoffe für dich, dass es nicht färbt...aber kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marion,
    Deine Kleider sind beide super (das von letzter Woche gefällt mir diese Woche auch noch besser), aber am allertollsten finde ich Deine Strümpfe!!! Noch ein bisschen Seelenverwandschaft - ich liebe solche Kniestümpfe und finde es viel zu schade, sie immer in Stiefeln zu verstecken!
    Schön, dass ich Dich wengstens heute hier wieder gesehen und gehört habe. Bitte bald auch wieder mal live, ja?!
    Sei geherzt von der Hanna

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid ist toll, obwohl ich selber den Cord nicht so mag. Sieht aber mit Paspel schön aus. Die Tunika hat sich aber echt toll zusammengeschrumpft. Nur durch Waschen? Nix abgeschnitten? Super ist das geworden. und mutig war es. Hätte ja auch zu schmal werden können! Die finde ich so vieeel besser als vorher, klasse.
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Ich seh dich mit dem beneidenswerten Kleid schon in der Sonne mit einem Kaffee sitzen...
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen