Samstag, 25. Februar 2012

Pomponette Blüten

Den Tag habe ich heute als Krankenschwester mit meinem klitzekleinen Patienten auf dem Sofa verbracht.
Aber:
Frauenhände ruhen nie und eigentlich wollte ich das schon immer mal ausprobieren:

POMPONS  wickeln und endlich ein wenig sticken.


Pomponette sind auf Französisch kleine Kügelchen oder Gänseblümchen.
 Das "Rezept" für die Pompons habe ich aus dem MINI-Tutorial von hier. Allerdings habe ich die Gabel ziemlich bald  gegen einen großen Kamm ausgetauscht.


 So gibt es mit einmal wickeln gleich drei bis vier POMPONS. 
Einfach die Zinken abzählen, Bändchen drum und Schnippeln
.

Die Blüten habe ich auf einen bespannten STickrahmen genäht und mit Pomponborte, Zackenlitze und Knöpfen bestückt 

Da mir ein weiterer SofaTag bevorsteht werde ich noch einige Pompons meiner heutigen Produktion verwerten können.
Allerdings ist POPONETTE, unser kleines schwarzes Kätzchen bereits heftigst interessiert an ihren sonnengeben Kollginnen.
Und, ganz ehrlich, so ein Tag mit krankem Kind ist doch kuschelig- oder.

Auf jeden Fall, wenn wie jetzt gerade Ferien sind.

Die Pomponproduktion läuft weiter.

Marion



Kommentare:

  1. Superschön schaun Deine Pompomblümchen aus :-)))
    Gute Besserung für die kleinen Zwerge...,
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Hey Marion,

    hast du gestern also auch schon an einem neuen "Frühlingskleid" gebastelt. Gefällt mir sehr gut. Die Libelle ist ja auch klasse. Ich muß mich glaube ich doch noch daran machen, solche schönen Stickrahmen herzustellen.
    Steht schon lange auf meiner To Do Liste.

    LG Danni

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen super toll aus..gute Idee..
    Dem kleinen Patient gute Besserung
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  4. Die Blüten sind sehr schön! Genial, einfach den Kamm zu verwenden, so geht es schneller! :) Das Kätzchenfoto ist ganz süß!
    Wünsche dem kleinen Patienten gute Besserung!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. sieht schön aus, wofür werden die blumen denn jetzt verwendet?
    danke für die anleitung :-)
    liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, die Blüten sind im Rahmen geblieben und hängen jetzt bei mir im Hausflur, bis der Platz über meinem lila Schrank frei wird.
      lG Marion

      Löschen
  6. hi! was für eine süße idee....das muß ich unbedingt auch mal probieren....ohne krankes mäuschen nach möglichkeit...liebe grüße nico

    AntwortenLöschen