Dienstag, 26. Juni 2012

Rausgehmützen


Als ich vor 12 Jahren mein erstes Waldkind zu benähen hatte war weit und breit kein Mützenschnitt zu finden, der auf diesem Köpfchen halten wollte.

Verschähmt dachte ich, es läge am Köpfchen und habe mir einen Schnitt maßgefertigt.

Inzwischen weiß ich, daß gut sitzende Mützen eine Seltenheit sind und bin dem Schnitt treu geblieben. In diesem Jahr gibt es eine ungefütterte Variante meiner R-Ausgeh Mützen.

 ich habe auch den Gummizug nochmal etwas verlängert, damit die Mütze länger passt.
Für den Klitzekleinen, der jetzt ein echtes Waldkindergartenkind ist habe ich das Schild etwas kleiner geschnitten.
Weitere Mützen werden folgen als nächstes gibt es eine Regenmütze. So wie es der Sommer 2012 fordert.

Welchen Schnitt nehmt Ihr denn für Mützen, die auch mal einen Purzelbaum mitmachen sollen.

Kommentare:

  1. Hey Marion,

    tolle Mützen sind das! Söhnchen trägt die Armycap von Farbenmix, die sitzt ziemlich gut und er trägt sie auch gerne, ob sie nen Purzelbaum mitmacht, müßten wir mal testen! ;-)

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen
  2. Hey die Mütze ist toll!!! Hast Du einen Schnitt dafür gemacht? Muss ich gleich mal bei DaWanda luschern.

    Also, hier finde ich für Outdooraktivitäten bisher die Mütze von Frau Klimperklein am besten. Also, als Jerseymütze ohne Schirm eigentlich weniger sommertauglich, jetzt doch genau richtig. Die Mütze sitzt super und auch Purzelbäume sind locker drin und was bei meinen Jungs wichtig ist: die Ohren sind geschützt.

    Wie war das nun mit Deinem Schnitt?

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, ich mache eifrig fotos für eiene anleitung, ob ich sie blogge oder verkaufe weiß ich noch nicht.
      Liebe Grüße
      Mairon

      Löschen
  3. Super sehen die Mützen aus und ich gebe Dir recht, schöne und passende Mützen zu finden ist wirklich eine Seltenheit.

    Meine Kinder setzen so gut wie nie Mützen auf, schon als Baby nicht, aber ab und an ist es doch notwenig und da haben wir eine gekaufte :-)

    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  4. die sehen super aus! und noch dazu praktisch!
    meine 5-jährige geht nur noch mit Baseball Caps in den Wald...soll inzwischen ja cool aussehen:-) vielleicht sollte ich auch mal das Armycap versuchen...

    liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja mal ganz herzige Mützchen, da würde ich mich auch für das Freebie oder E-Book interessieren. Unser kleiner Enkelsohn würde sich riesig freuen...
    Grüsslis
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja cool meine Liebe...

    AntwortenLöschen