Montag, 24. September 2012

Endlich: Es rattert wieder

Nach diesem gigantischen Sommer sind wir vor zwei Wochen wieder in einen, allerdings veränderten Alltaggestartet.
Alle Kinder eine Klasse höher, der Jüngste bei der Zwergenbande im Kindergarten und ich erstmal ab in die Klinik zu einer längst fälligen Knie OP.

Inzwischen kann ich wieder aufstehen und mein erster Weg war natürlich der Gang ins Nähzimmer.
Lange sitzen ist noch nicht so dolle, daher hab ich meine Stickmaschine ordentlich arbeiten lassen.
Da zwei Geschenke für Mädelsgeburtstage anstanden habe ich  mich für eine ITH Datei für GEldbeutel entschieden. 
Mit dem ERgebnis bin ich sehr zufrieden.
Das Stoffe aussuchen hat auf jeden FAll Spaß gemacht, die Nähte sitzen top. auch der RV passt.

Ich muß sagen, wirklich schneller, als ohne Stickmaschine geht das Nähen nicht. Eventuell sauberer.
Hier zeige ich Euch noch die Nummer zwei:
Die Datei ist von ginihouse/"Monetenschutz", die Größe des Beutels ist für Kinder ideal oder für´s kleine Geld.
Bis auf weiteres werde ich wohl neben der Stickmaschine liegen bleiben. Immerhin kann ich ein wenig trainieren. während sie arbeitet.

Ich lasse nämlich joggen. Stundenlang. .......


Solange ich noch nicht ausgiebig an die Nähma kann werde ich  weitersticken. z.B. diese Beutelchen von Petra, Ihr erhaltet sie hier.






Und auch wenn es mich unruhig macht, wie fleisig Ihr alle näht, heute mittag wird ein ausgiebiger Blogspaziergang bei Euch fällig, Ihr habt mir echt gefehlt
Bis dann.
Marion


Kommentare:

  1. Hey Marion,

    wunderschön der Geldbeutel, den würde ich sofort nehmen, schöne Stöffchen und wunderschön kombiniert.
    Gute Besserung an Dein Knie, ich hoffe Du kannst bald wieder nähen, rennen und auf Bäume klettern!!! Erhol Dich gut!

    Ganz liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung...

    habe durch Zufall Deinen Mann mit Kindern getroffen... und ihn erkannt an der Mütze des Juniors ;-)))

    GLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion,
    alles Gute auf diesem Weg für Dein Knie. Mich frierst es gerade bei den Bildern, denn das hab ich leider auch achon hinter mir... schauer....
    Viel trainieren ist sicherlich ein giter Weg!
    Alles Gute
    nicole

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Täschlein und Gute Besserung. Bei soviel Training ist sicher bald alles gut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Die Geldbeutel sehen richtig toll aus!!! Da freuen sich die Mädels bestimmt... Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  6. liebe marion,

    wünsche dir gute besserung!

    die geldbeutel sehen klasse aus!

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marion,
    ich habe so ein Portemonnaie von Nell zu Weihnachten bekommen... das ist jetzt immer mein Urlaubsportemonnaie; ich finde die ganz klasse - auch deine beiden hier!!!!
    Und für deine OP-Heilung wünsche ich dir mal alles, alles Gute!!! Cooles Joggingfoto... früher sah das irgendwie mal anders aus, wenn frau joggte... *lach*
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. schön sehen deine Geldbörsen aus.....die verschiedenen Farbzusammenstellungen gefallen mir super gut.....wünsche dir eine gute Besserung
    Annelie

    AntwortenLöschen
  9. ooo ja...das wird dir helfen viiiielschneller gesund zu werden..nähen..sticken..nochmals nähen...und schon bist du wieder auf den beinen!! guuute besserung auch von hier und danke für deinen lieben kommentar...:-)
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche Dir gute Besserung liebe Marion und das Du alsbald wieder nähen kannst! Aber nicht übertreiben, schön ausheilen lassen, gut Ding will Weile haben!

    LG Shiva

    AntwortenLöschen