Mittwoch, 7. November 2012

MeMade Softshell

So habe ich mir gestern meinen heutigen Vormittag vorgestellt.

Die neue Fahrradjacke überziehen, fluchs in die schnellen Hosen schlüpfen und ab zum Fahrradfahren ehe der Alltag losgeht.


















Witterungsbedingt habe ich dann doch das Programm geändert:

keine schnellen Hosen, kein Fahrrad, kein Helm, stattdessen Regenschirm und Jeans.

Aber die neue Jacke musste sein, auch wenn sie eigentlich nur fürs Radfahren gedacht war durfte sie mit auf den Markt.
















 Ich habe 4er Softshell verwendet und bin mit der Verarbeitungsqualität sehr zufrieden gewesen. Bis....
Bis ... ich den Reisverschluß einnähen wollte. DAS hat überhaupt nicht funktioniert und ich habe mich nach zwei Stunden mit einem nur halbgut eingenähten zwei Wege Reisverschluß zufrieden gegeben.
Mit der leicht gewellten Optik kann ich leben. Allerdings frage ich mich, was ich wiederholt falsch gemacht habe.

Wiedermal habe ich nur einen Meter gekauft und musste ein wenig mogeln.
Unter den Jersey am Ärmel ist ein andersfarbiger shell versteckt.
Das Material hat sich widerstandslos besticken lassen.

Für den Jersey habe ich auswaschbares Soluvlies verwendet.


Die Stickdatei ist neu bei mir eingezogen und ich muß Euch sagen, die kann mehr.

Da ich die Jacke hinten länger geschnitten habe hat es auch für einen ShellKragen nicht gereicht und meiner ist nun "nur" aus Jersey.

 

Schnitt: schon wieder Ottobre 5/2011 Mod 6
Stickdatei:  Jolly Heart von SIMA


Unser MeMadeTreffen findet hier statt.
Ich habe mich am letzten Mittwoch riesig über Eure tollen Kommentare gefreut, herzlichen DAnk dafür, jetzt fühl ich mich wieder als MeMadel.

Eure
Marion

Kommentare:

  1. boah, so eine tolle jacke ! möchte ich auch haben ! deine "schummeleien" machen deine jacken so besonders schön und ich werde dann auch mal bald "schummeln" müssen ;-)

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht super aus! Aber ehrlich gesagt bewundere ich deinen Schirm ebenso!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, diese deine Jacke. Grade durch deine "schummeleien" sieht sie si toll aus, find ich. Und der Schirm ist ja erste Sahne, ganz mein Ding.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Beim RV hilft es schon den Füßchendruck zu reduzieren, genaues Stecken/Heften/Kleben vorausgesetzt ;-)

    Und deine Jersey-Mogeleien machen deinen Stil aus - es passt einfach :)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lehmi, Herzlichen Dank für den Tip. GEklebt hatte ich. Jetzt suche ich das Handbuch von meiner Pfaff 2056, das Display gibt nämlich keine Infos her zum Thema Füßchendruck.

      Liebe Grüßem
      Marion

      Löschen
  5. Echt zu schade "nur" zum Fahrrad fahren! Die möchte öfter mal raus!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. ...mensch witzig...ich habe den gleichen Schirm...ich liebe ihn...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  7. ach was für ein Prachtstück!!!....deine Jacken sind alle toll...
    Aber was ist 4-er Softshell?...Tante google konnte mir nichts dazu sagen...ich bewundere auch immer deinen tollen Wintermantel vom vorigen Jahr...soooo schön! Ich möchte mir auch einen nähen....Bis jetzt habe ich noch nie Softshell vernäht. Hast du ihn extra noch abgefüttert und wo kaufst du softshell? Sorry für die vielen Fragen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike, schau mal bei extremtextil, dort habe ich die softshells gekauft.
      Gefüttert sind meine beiden nicht, sie haben innen eine schicht Fleece und ist dadurch ruck zuck zu verarbeiten. GAnz nach meinem GEschmack.

      Viel Spaß, falls Du dich mit shell versuchen willst.
      LG Marion

      Löschen
    2. danke! Dann werde ich das mal in Angriff nehmen :)
      LG Heike

      Löschen
  8. Wow! KLasse Jacke!!!

    Ich hatte insgesamt gut zu kämpfen mit dem Softshell, der RV war eins der wenigen Dinge, die halbwegs reibungslos liefen. ;o)

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  9. hey, hey, so sportlich, Frau Kicherebse!
    Gefällst mir aber gut so. Eine tolle Jacke hast Du da genäht.
    Und schön Dihc gelesen zu haben. Ich vermisse Dich ein bisschen...
    Liebe Grüße von
    Hanna

    AntwortenLöschen