Dienstag, 4. Dezember 2012

Nähnadelcafe

Könnt Ihr am 20.12. noch ein paar Stündchen entbehren?

Diese Damen sind aus der Feder von Silke Leffler aus dem Buch  "Weinachten ganz wunderbar", Ein tolles Buch, das mir ein liebes Adventsengelchen dieses Jahr gebracht hat. Danke dafür.

Es ist eine besondere, persönliche und sehr beeilte Zeit, so kurz vor dem Familienfest.
  • Viele sitzen auf gepackten Geschenken
  • manche sind auf der Jagd nach dem Weihnachtskarpfen oder
  • dem Geschenk für den GAtten.
  • Viele können nicht fassen, daß nur noch vier Tage Zeit sind, die Kinder OMA-tauglich zu erziehen
  • Warum hat der Gatte wieder einen Baum gekauft, der 15 cm höher ist also unsere Decke
  • Und wo sind eigentlich die Ersatzlämpchen für die Lichterkette.
  • Wollte frau nicht noch ein Weihnachtskleid nähen
  • ..........
Falls Ihr dennoch Lust habt. Am Donnerstag, 20.12 ab 9.00 Uhr haben wir einen Tisch hier im  Barokko, Friedrichstr. 5, 76646 Bruchsal (07251/2851).
Wo es langgeht seht Ihr hier (vorsicht, das ist ein Experiment mit google). Parken könnt Ihr rund um das Finanzamt oder richtig sicher vor der Polizei (alles aus Richtung Damianstor).

Es wäre klasse, wenn wir uns zu dieser "Auszeit" aus der Weihnachtsroutine treffen könnten. Quasi kurz vor "O Du fröhliche.."

Bitte meldet Euch kurz, wenn Ihr lieber
  • Nähnadelgeschichten austauschen,
  • Hefte wälzen und
  • über das schönste  Hobby der Welt reden wollt,
anstatt mit allen anderen im Bauhaus in der Schlange zu stehen, Lametta zu bügeln oder im Keller die Kiste mit den WEihnachtskugeln zu suchen.
( das machen wir dann wieder ab 12.00 Uhr)

Ich freu mich auf Euch

Marion


EDIT: Wer möchte kann mitmachen bei unserer Wichtelrunde. Ganz einfach: Ein Handliches Päckchen mit Selbstgemachtem  packen, ab in den Sack und dann in der Runde - voller Spannung selber ein Pächcken öffnen.

Letztes Jahr hatten wir hier viel Spaß dabei.

Kommentare:

  1. Melde!
    Ein paar Stündchen Ausszeit so kurz vorm Fest können nicht schaden!
    ♥Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ah, leider habe ich genau an diesem Vormittag schon einen anderen Termin, mal sehen, ob es sich trotzdem organisieren lässt vorbei zu kommen.

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen
  3. möchte auch sehr gerne dabei sein. da wir an diesem tag bereits den ersten ferientag haben, möchte ich ihn dann zusammen mit dem tochterkind nutzen, den besinnlichen und ruhigen teil des dezembers zusammen mit euch einzuläuten. bestimmt freut sich das tochterkind über viele andere "näh-kinder", ob groß oder klein ;-)

    also kurz: wir sind dabei !!!

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  4. Isch kommeeee!!! freu mich wie bolle...

    wollen wir wieder wichteln???

    GLG

    Andrea,

    die schon auf Entzug war...

    AntwortenLöschen
  5. Antworten
    1. OK, dann machen wir das nach unseren alten Regeln - oder?
      LG Marion

      Löschen
  6. Das ist genau die Auszeit, die ich im Vorweihnachtsstress brauche. Und Wichteln ist eine prima Idee. Ich freu mich riesig drauf.
    Die blogfreie Christine

    AntwortenLöschen
  7. So, ich habe Prioritäten gesetzt und mich für das Frühstück mit Euch entschieden. Ich freu mich!

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Marion!
    Bin gerne mit Sohn dabei, allerdings schaffen wir es nicht auf neun Uhr! Aber ´ne Stunde später sind wir für alle Schandtaten zu haben und wichteln gerne mit!
    Bis morgen, liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
  9. Hier nun auch endlich meine offizielle Anmeldung ! Hab heute die genialste Location für unsere zukünftigen Nähnadeltreffen gefunden.Ihr werdet alle begeistert sein.Das Sellavie in Forst ist das schönste Ladencafe aller Zeiten...Werde morgen berichten ;-)).
    Freu mich auf Euch alle !
    Jenny

    AntwortenLöschen