Donnerstag, 14. März 2013

Nähnadelcafe so war´´s

Ihr wolltet Bilder sehen? OK, ich hab´s versucht.  Obwohl ich wild entschlossen war habe ich das Fotographieren ziemlich bald vergessen.
Ein Paar Blümchen für Ingrid im Gepäck, einem fast völlig transportunfähigen Erdbeerquark und meinem Riesenkoffer bin ich erwartungsfroh mit Jenny in den Sonnenschein nach Unteröwisheim gestartet.

Wir waren die ersten und durften frohgemut die wunderbare Wohnung von Ingrid inspizieren.
Ein ZUHAUSEtraum - würde ich mal sagen - mit WohNfühlgarantie


 

Bei einem wunderbarern Überraschungsbuffet (das übrigens für die doppelte Menge Frauen, samt Gatten ausgereicht hätte)
habe ich dann die Kamera fast dauerhaft ausgeschaltet. Und das war´s dann.
Aber ich zeig Euch natürlich was drauf war:


strahlende Gesichter allerorten.                                                 Ganz klar, daß Jenny voll dabei ist. Wo sowohl das Frühstück und die Nähnadelgeschichten zu Ihrer liebsten Kost gehören. Wenn sie blogt, dann findet Ihr sie HIER als lotta van stoff.
 
 
Josi hat schon wieder keine Produkte ihrer Nähleidenschaft dabei, die zeigt sie nur im BLOG.
 Aber bei der Nähnacht werde ich sie verhaften, dann nähe ich auch einen knallbunten SCHLÜPPER. Hoffentlich mit Petra zusammen, die gerade überlegt, ob sie mit ihrem Sohn Abi macht oder lieber doch zur Nähnacht kommt.
 
Regina und Wanda waren das erste Mal bei uns. Herzlich willkommen Frau lebensfröhlich, sie haben ordentlich für Diskussionsstoff gesorgt. Und zwar mit der MAMINA, die hier schon im Blog schon zu sehen war.
Das perfekt verarbeitete Modell von Regina wurde eifrig probiert (eine von uns hat genau reingepasst) und Änderungen diskutiert. Hier auf dem Bild modelt gerade Hanna, die ich vor lauter Wiedersehensfreude nur angeschaut aber nicht fotographiert habe. Aber sie ist zurück im Leben, als Hanna und als Huscha natürlich auch.
Der Schnitt Mamina scheint genial zu sein, allerdings haben Andrea, Mel und ich ihn dann doch lieber nicht probiert. Was Andrea und Mel tragen seht ihr eher bei Mussipitz hier und bei leilelou hier.
 
JA, das ist Andrea, der Blonde Lockenkopf mit der braunen Mähne. Herzlichen Dank liebe Andrea, für die erneute Überraschung - das mögen wir so an DIR

 
herzlich willkommen, auch dieser Frohnatur, die für mich leider Namenlos geblieben ist, ob wohl ich mich gut unterhalten habe - sorry.
 
Kennt Ihr Rock GERDA, Meisterin von Schnittanalyse und Maschinentechnik, wenn Alisna die Pinzette und die Zahnseide auspackt.....,
 
.....dann ist auch die neue Alte OVI von Ingrid rucki zucki wieder in Ordnung gebracht
hier hat Frau Dr. Gerda die Ingrid ganz schön zum Staunen gebracht.
 
Herzlichen Dank  liebe Ingrid für die Einladung zu Dir in Dein Wohlfühl ZUHAUSE. Es hat viel Spaß gemacht und bis heute Abend noch brummselt mir noch der Kopf vor lauter Informationen und Eindrücken.
Schön war´s , das macht Lust auf mehr.
 
Gute Nacht
Eure Marion
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Marion,

    ich schmunzel hier gerade über Deine absolut treffende Zusammenfassung unseres herrlichen Vormittages.Es war soooo schön bei Ingrid und ich freue mich schon, alle Mädels ( inkl. Petra U.!!!) beim Nähtreff wiederzusehen.
    Liebe Grüße an dieser Stelle an Euch alle und danke für den wunderbaren Vormittag !
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön ... und ich mußte meine blöde Migräne pflegen.
    Aber beim nächsten Mal hoffentlich wieder!!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die schöne Bilder. Ach was wär ich gern dabei gewesen. Wie ich euch beneide. Ich glaub ich muß mal Urlaub machen und auch mal kommen.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  4. ... wundervolle bilder und so war ich zumindest für einen kurzen moment dabei.

    viele ❤-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marion,

    das hast du mal wieder schön zusammengefasst, schön wars, es ist einfach immer wieder eine kleine und feine Auszeit vom Alltag und Danke für meinen "Titel"! ;-)

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen