Dienstag, 2. September 2014

Rosita mit HerbstÄrmeln

 Hier kommt nochmal Rosita. Das Fräulein steht absolut auf den Schnitt und ich habe witterungsbedingt die Ärmel verlängert.
Der Dame gefällt es, und mir auch.
Von der KapuzenLösung sind wir nach wie vor begeistert.

Aus diesem Blumenjersey musste es unbedingt noch eine Rosita mit kurzen Ärmeln sein. So ein Quatsch bei diesem lange-Ärmel-Sommer.


Aber ich sollte nicht meckern. Die Optik stimmt:
Und mit JeansJacke ist das ganze sogar wettertauglich. 

Dieser Schirm darf zur Zeit nie fehlen. Er ist ein altes Schätzchen aus einem  GartenDeko Lädchen und leider vergriffen. Wir lieben ihn. 


Den Griff zu meinen Mützen habe ich dem Fräulein gerne erlaubt. Sie trägt sie - im Gegensatz zu mir - gerne locker und ballonig sitzend.  Ich finde es witzig, wenn sich Mutter und Tochter die Klamotten teilen können. Bei uns wird es auf längere Zeit bei Socken und Mützen bleiben befürchte ich. Aber immerhin. 



Shirtschnitt: Rosita über Farbenmix











Ich freue mich nun auf eine Runde beim Creadienstag 
Eure Marion 

Kommentare:

  1. Der Schirm ist der absolute Hammer! Tolle Fotos sind das geworden! Deine genähten Oberteile sind natürlich auch sehr, sehr schön! Der Stoff vom zweiten Shirt ist ja gigantisch!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Zwei tolle Rositas! Der BlumenStoff ist ja besonders schön!
    Nell hat angedeutet, dass es Rosita wohl bald auch für uns Große gibt, dann könnt ihr im ParnerLook gehen ;-)
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Schließe mich an, der Schirm, der Knüller, die Shirts wären auch mein Fall, aber ehrlich mit ganz langen Ärmeln, was ist das kühl momentan. Schöne Bilder.
    viele Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt auch der Blumenstoff total gut und am "Fräulein" kommt das Teil richtig gut zur Geltung. Hübsch auch die Mütze dazu! :-)
    Viele Grüße,
    Fannie

    AntwortenLöschen
  5. Also ich kann deine Tochter gut verstehen. Der Schnitt und das Shirt sind auch klasse. Und den gibts jetzt in der Erwachsenenversion Mamacita .... genial ;)

    AntwortenLöschen