Donnerstag, 16. Oktober 2014

für monetäre Stimmzettel

Einen gekauften Geldbeutel hatte ich schon lange nichtmehr. Schon seit Jahren bin ich Frau Machwerks Schnitt treu und nähe mir in regelmäßigen Abständen eine Börse.
Nun war es allerhöchste Zeit und beim Nähtreff entstand meine neue Begleiterin.
Bis zum Schluß habe ich jedes Mal wieder das Gefühl, dass nie im Leben aus dem Puzzle ein GANZES wird. Aber irgendwann noch einmal WENDEN und Freuen. Das ist jedes Mal wieder eine Riesenüberraschung.

Die Blümchenborte lacht mir entgegen, sobald ich den Beutel öffne. 

Bei Marion und Friederike habe ich am Wochenende die Steckschlösser kennen gelernt und bin begeistert davon.  Meine nächste Börse wird ein Steckschloß haben.

Nun geht es ab zu RUMS
Schnitt: Machwerk
Stickdatie: wonder peace von SimasParadies 



Kommentare:

  1. die sieht klasse aus - toll. meine wildspitze bekommen auch immer ein steckschloss. find die teile einfach praktisch.
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Die ist klasse geworden, daran traue ich mich einfach gar nicht. Sollte ich aber wenn ich deine sehe.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh toll, irgendwann trauen wir uns auch an einen Wildspitz :-)

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, der sieht ja mega-cool aus!!!!!! Super - super schön!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wirklich wunder wunder schön. Ich hab mir auch schon ne Börse genäht, leider hab ich mit dem Bügelvlies gespart und nun sieht sie sehr abgegriffen aus... Ich muss es wohl noch mal versuchen :)
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Die ist sooo schön ♥
    Gibts da evtl.mal einen wörkschopp?
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Super!!!! Eine Geldbörse steht auch schon lange auf meinem "für mich Näh-Wunschzettel".......

    LG Kerstin Nikolaus

    AntwortenLöschen