Donnerstag, 5. Februar 2015

Rums: mein heißer Ofen

Als Frischluftfan mit großer Begeisterungsfähigkeit für extreme Wetterlagen trage ich schon ein paar Jahre einen Taschenofen mit mir herum.
Für Familienausflüge, zum Schlittschuhfahren oder Rodeln oder zum Niedrigtemperatur-Pfützenpatschen ein Muss. Taschenöfen gibt es mittlerweise sogar Kindertauglich. Meiner ist so einer nicht. Ich trage noch diesen BENZINER.
für meine Kinder nehme ich diesen Kohleofen.
 Die Hülle für den Benziner habe ich mit der neuen Datei von Marion gestickt. Die Datei heißt "Schlüssel und so".
Für den Handwärmer habe ich die große Größe gewählt. Das sind 9X13,5 cm, also  für das ganz große SchlüsselBesteck gedacht.

Für den Cabrioschlüssel gibt es diese Größe in 6X9 cm.

Wenn Ihr also nicht (wie wir) einen Riesenschlüssel zum Burgtor mit Euch rumschleppt, haben die Täschchen  die perfekten Größen:
9 X 13,5


und:

6 X 9 cm

Ich habe viel Spaß beim Täschchen nähen und meine Kinder haben natürlich auch gleich KohleOFEN-Garagen beantragt. Die mache ich aus Fleece, dann passen sie prall rein.
Wieder bin ich begeistert von der Vielseitigkeit und danke Marion von Herzen, dass mir die Maschine die Arbeit abnimmt, ich nur die Ideen brauche  und (mit Fäden abschneiden) nichtmal eine viertel Stunde brauche um ein perfektes Schlüsselmäppchen zu sticken. ITH ist doch klar.

Seid herzlich gegrüßt
von Marion

Zum Rums geht es hier lang.

Zu den "Schlüssel(n) und so" bitte hier entlang.














Kommentare:

  1. Cool, sehen klasse aus, muss ich direkt mal googeln gehen, wegen dem Öfchen. Klasse Sache.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Den Taschenofen werde ich auch gleich mal googlen und Euer Burgtorschlüssel ist ja absolut genial. Aber auch Deine Schlüsseltäschchen finde ich super.
    LG Phi

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden!!!! Datei mit Suchtfaktor! Aber deine Fotos sind der Hammer....ich sollte mal zur Schulung zu dir kommen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Deine "Schlüssel und so" sind alle klasse! Dein kleiner Ofen gefällt mir auch!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Taschenofen!!!! Was es nicht alles gibt...........Ist bestimmt überaus praktisch . Deine Garage ist auf alle Fälle super gelungen.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen