Mittwoch, 4. November 2015

Memade Poncho

 Aus zwei Kuschelstoffen habe ich endlich einen Poncho genäht. Lange hat mir die richtige Idee für die Kanten und Bündchen gefehlt und das Projekt wurde ständig verschoben .


 Jetzt habe ich mich für einen weiche Jeansstreifen aus einer recycelten Jeans entschieden.


 Das Teil fällt trotz der Jeanselemente noch gut.
NUN ist dieses Stoffteil zusammen mit diesem JeansLOOP mein neuer Wohnraum für Kuschelstunden.

 .


Heute vormittag werde ich einen Versuch starten, den Poncho draussen zu tragen. Erstmal zum Ausmisten des Hühnerstalls. Ich habe keine Ahnung, was denn unter so ein Kuschelteil drunterpasst, ohne dass es allzu ELEFANTÖS wirkt. 

Wir sehen uns heute beim MeMadeJeansTAg 

Eure Marion 

Kommentare:

  1. Coooooool!! Das hast du aber toll gezaubert, gefällt mir mega!! Sowas trau ich mich ja nicht....
    Ich glaube soviel kannst du gar nicht anziehen daß du elefantös wirkst du zartes Ding ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Der Poncho oder das Poncho sieht wie du fabelhaft aus, ihr habt einen Hühnerstall, wie schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Geniales Teil! Sehr kreativ und äußerst kleidsam!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht cool aus !!!! Wie ist dein Test ausgefallen? Interessiert mich sehr. Gibt´s dafür nen Schnitt oder so? Ich bin immer so doof bei Selberbasteln.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Du bist echt grossartig! Klasse geworden!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  6. Toller Poncho , Sieht super aus ... Klasse Blog ich komme sicher wieder vorbei ;)
    LG Heidi ( und Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog )

    AntwortenLöschen