Mittwoch, 12. Oktober 2016

Rohbau der Katzenvilla fertiggestellt

JUHU,  wir haben wieder einen fellbeinigen Mitbewohner. 
Ganz plötzlich war er da. Zwischen dem Entschluss, dass wir wieder einer Katze ein Zuhause geben wollen und dem Einzug des kleinen Rabauken lagen keine 24 Stunden.

Wir haben uns alle sehr gefreut, die Kinder haben Willkommensschilder geschrieben (ja, er kann lesen) Katzenklo gerichtet und genaue Anweisungen gegeben für das neue Haus von Mister MIEZ

Den Rohbau habe ich nach den Vorstellungen der Kinder gleich fertiggestellt. 

Die Katzenhöhle besteht aus dickem Wollfilz. Ich hab mir vorgestellt, dass ich noch einiges mit Hand draufsticke oder appliziere. 
Kaum war der Rohbau soweit bezugsfertig ist Katerchen auch schon eingezogen. Und jetzt wird in jeder freien Minute geschmust und gespielt. Kein Gedanke mehr an die Blümchen vor der Katzenvilla.
Ich bin froh, dass er da ist der kleine BLONDE BLAUÄUGIGE.  

Eine Katze kann das Heimkommen 
in ein leeres haus in ein 
"nach Hause kommen" verwandeln. 
(Pam Brown)


Ich grüße Euch herzlich   
Eure Marion 






Kommentare:

  1. Herzlich Willkommen, kleine Tiger! Genießt die wilde Kuschelzeit!

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen
  2. Das ist na echt ein Tiger, niedlich, na das hört sich doch an als würde er es bei euch gut haben.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie süß. Wir haben auch seit drei Wochen zwei kleine Katerchen aus dem Tierheim, die leider aber sehr scheu und dazu auch noch ziemlich krank sind...

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Süsses Kerlchen...gratuliere zum neuen Mitbewohner.
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen