Sonntag, 12. Dezember 2010

Tellermützen

Mit Esstellern, Zirkel und Lineal bin ich gestern meinem Stoffresteberg auf die Pelle gerückt.
Entstanden sind Mützen für Fräulein Kichererbse und mich.




An ein paar stellen werde ich den Schnitt noch nacharbeiten.  Ein Eßteller hatte genau das Maß für die Mamamütze, der Kuchenteller für die Fräuleingröße.





Die Stickmaschine hat nebenbei einige Pimpicuffs produziert. Diese kleinen Dinger machen wirklich viel Freude beim Nähen und Tragen.





Kommentare:

  1. Die Mützen sehen sehr weihnachtlich aus - genau das Richtige für diese Jahreszeit! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich mußte ich gleich nach der Mütze schauen. Also diese hier hät ja heut prima zu meiner Jacke gepaßt. *lach*

    Liebste Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen