Samstag, 19. Februar 2011

Memade Nr. 19: Bindetuch ohne Binden

Zu langsam reagiert habe ich heute morgen, als der KLitzekleine "Literaturweitwurf" trainiert hat.
Leider hatte ich noch vor dem Aufstehen ein Bilderbuch im Auge. Autsch, das tat weh.

Nachdem ich beim Einkaufen sehr viele mitleidige Blicke geerntet habe bin ich zu Gartenarbeit übergagangen.
 Bei echtem Februarwetter mit meinem neuen Tuch.

Ich entwickle gerade einen Schnitt für ein bindefreies Nickytuch. Das kann ich hoffentlich noch im Februar zeigen. Hier erstmal eine Tragevariante von einem Prototyp.

Mein Auge macht mir inzwischen mehr zu schaffen, als ich dachte (trotz Arnika und Eispack ist es inzwischen dunkellila) und ich plane einen einäugigen Fernsehabend mit Dr. Tom.

Marion

Kommentare:

  1. Au weia! Dann mal gute Besserung!!

    Auf das Tuch bin ich gespannt, denn mit dem richtigen Knoten/Binden stehe ich immer irgendwie auf Kriegsfuß. Schön ist anders! Also wäre eine knotenfreie Variante genau das Richtige!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Marion, auweia, ich fühle mit dir! Wenn mir soetwas mit den Kindern passierte, fühlte ich immer grenzenloses Selbstmitleid in mir aufsteigen, nach dem Motto, ich kümmere mich aufopferungsvoll und das ist der Dank. ist natürlich quatsch, aber wenn 's wehtut...
    Gute Besserung und eine schmerzfreie Nacht wünscht dir
    Dana
    Tuch sieht süß aus!

    AntwortenLöschen
  3. Huch ... aber sowas kenne ich :-)
    Auf das Tuch bin ich schon mächtig gespannt, Deins sieht jedenfalls toll aus.

    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Oh je! Da schmerzt ja sogar der Anblick des Photos! Ich wünsche Dir GUTE UND ALSBALDIGE BESSERUNG!!!

    Alles Liebe - und tolles Tuch :-)

    Caterina

    AntwortenLöschen
  5. Auweh, du Arme!
    Dein Tuch gefällt mir!

    Gute Besserung!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Schön lila dein Veilchen;) Gute Besserung!!!
    Und schönes Tuch

    AntwortenLöschen
  7. Auweia, Du Arme! Ich reich Dir die Hand. Ich hab auch schon ein blaues Auge durch unsere kleine Abrissbirne gehabt. Derzeit hab ich täglich aufgeplatze dicke Lippen und Blut im Mund weil so ein Kinderkopf ungebremst ganz schön hart sein kann. ;-(

    LG Shiva

    AntwortenLöschen