Sonntag, 16. Oktober 2011

Heimlichkeiten Nr. 1-24

 Ich bin begeistert. Und zwar hiervon: DAS ist das HAUS NIKOLAUS

Adventskalenderhäuschen serienmäßig aus dem Stickrahmen.




an keiner einzigen Stelle eine Naht zu sehen (die Fäden könnte ich noch abschneiden).

Vorne schön:

und hinten beliebig zu befüllen



Hier die ersten Häuschen heimlich probeweise auf dem Balkon dekoriert


Ich kann Petra nur gratulieren zu dieser genialen Datei. 10-12 Minuten für zwei Häuser im mittleren Rahmen. Dann ausschneiden, zweimal umdrehen. FERTIG.

Falls Ihr also Lust habt, tief in die Restekiste zu greifen und diesen wunderbar vielseitigen Kalender zu sticken:
Bei Petozi wird es  die Datei geben. Und: für die ganz ganz Eiligen auch noch eine Version in Redwork.

Jetzt hoffe ich, daß meine Kinder nicht hier im Blog lauern.

Einen schönen Sonntag Abend für Euch alle

wünscht Marion

p.s.: meine Adventsvorbereitungen finden traditionell am Wochenende vom ersten Advent statt. Daher liegen alle fertigen Häuschen brav im Körbchen während wir uns Jahreszeitgemäß verhalten und Drachen steigen lassen und Laterne laufen.







Kommentare:

  1. Liebe Marion,
    Dein Kalender schaut oberspitzenmäßig aus!!
    Ganz toll!
    Vielen lieben Dank fürs Testen!!
    Grüßle
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin total begeistert. Der Kalender ist echt schön. Da bist du ja bestens gewappnet für den 1. Dezember ;-)

    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Super schön! Vor allem die Farben passen toll zusammen, bin begeistert! LG, Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja süße Häuschen. Ich hab mit meinen Adventskalendervorbereitungen noch gar nicht angefangen .... hilfe

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen