Freitag, 27. Januar 2012

Ein Buchtip für dunkelbunte Regentage

Seit Weihnachten frage ich mich, warum mir dieser Mann nie aufgefallen ist. Nicht, daß ich seine BIlder nicht kenne, sie zierten Jahrelang unsere Diele und meine Mutter kennt sie alle.
Nein, seine Sicht der Natur, seine Vision und sein eigener vollständiger Name waren mir unbekannt.
Die Tatsache, daß er nicht nur Künstler war, sondern Radikalökologe, Reisender und Visionär habe ich aus diesem Büchlein erfahren:


Für Kinder geschrieben und für mich ein Appetithappen, der Lust macht auf mehr.

Nehmt das Büchlein doch mal zu Hand, an Regentagen wie heute, wenn die Farben draussen dunkelbunt sind, so wie Herr Friedensreich REgentag Dunkelbunt Hundertwasser sie geliebt hat.

Barbara STief, "Hundertwasser für KINder" Prestel 2011, S. 39

In dem Buch sind auch viele Ideen zum Basteln Malen Experimentieren zu finden.

Ich bin begeistert.

Marion

Kommentare:

  1. Oh ja, ich finde Hundertwasser auch faszinierend und habe schon schöne Kunststunden zu seiner Kunst, seinem Namen, seiner Person und seinen Ideen gemacht. Ganz toll fand ich es in Wien seine Häuser zu sehen - besonders seine Idee vom Fensterrecht finde ich wunderbar!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Der Buchtip klingt sehr interessant. Da werde ich gleich mal schauen... Danke dafür.
    In Magdeburg gibt es übrigens auch ein Hundertwasserhaus.

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen