Sonntag, 26. Februar 2012

MINI Luftballonhülle für den Ballkünstler

In meiner Nachbarschaft wohnt ein Ballkünstler. Er trifft blind jedes Glas auf dem Tisch, kann sogar ganze Blumentöpfe zu erliegen bringen und dieser Ballfreund hat heute Geburtstag.

Da mein Klitzekleiner eingeladen ist und sich fast täglich am Ballvergnügen beteiligt hab ich mich nach zehn Jahren wieder an einer Luftballonhülle versucht.


Es hat wieder großen Spaß gemacht und ging erstaunlich leicht von der Hand. Hät ich mal nur gleich zwei zugeschnitten. 
Denn dieser  Geburtstagsgast konnte sich nur schwer trennen. Immerhin muß er ja nur mit dem alten, geerbten Ball vom Pubertisten spielen. 

Seit heute morgen ist das Geschenk nun im Einsatz und ich bin gespannt, ob die Schadensrate im nachbarlichen Haushalt sich reduziert durch dieses luftig leichte Bällchen.

Zur Not kann man es auch mal schnell aus dem Verkehr ziehen, bzw. die Luft ablassen 
pfffffffft..... hier ist die Luft raus.
Ich verknote die Ballons nicht. Sondern verdrehe, wenn der Luftballon prall gefüllt ist, nur das Ende und stecke es unter den Stoff an der Öffnung. So kann ich den BALL auch mal kurzfristig  für eine kleine Auszeit in die Hosentasche verbannen. Ausserdem reist er abgepustet leichter auch mal in der Handtasche mit.
dieses gesticke Züglein ist aus einem Überraschungspaket, das mir die Oma vom Geburtstagskind aus Ihrem Fundus gepackt hat. Herzlichen Dank!

Einen schönen REstsonntag für Euch
wünscht
Marion


Kommentare:

  1. Die Idee find ich total super - zufällig ist sie mir gestern untergekommen und ich habe auch so eine Hülle genäht. Allerdings ist der Ballkünstler, den ich hier zu Hause habe wesentlich größer und trifft zielsicher alle Pflanzen (die nun aber nichts mehr zu befürchten haben^^).
    Liebe Grüße und auch euch einen schönen Restsonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick. Und praktisch. Verrätst du, wo es den Schnitt dafür gibt?

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirstin, den SChnitt habe ich selbst gemacht. Wenn Du mir eine mail schickst mit einer Faxnummer kann ich ihn dir Faxen.

      Liebe Grüße
      Marion

      Löschen
  3. Ha, da wollte ich doch unseren glatt heute wegpacken. An die Schadensbegrenzung in den kommenden Monaten habe ich da noch gar nicht gedacht! Muss mich erst mal dran gewöhnen, Jungsmutter zu sein :-)
    Und ein schönes neues Bloglayout hast Du auch! Herrlich Frühling! Ich freu mich schon so.
    Bei mir ruhen heute die Hände und ich lese mein Buch fertig.
    Auf bald!
    Sei umarmt von der Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Der Ball ist ja suuuuper!!!
    Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen