Sonntag, 11. März 2012

Sieben Sachen Sonntag

Mein Pubertist und ich haben gefastet, unter anderem mit einer Woche Internetabstinenz.
Jetzt melde ich mich zurück mit Sieben Sachen, die ich heute mit meinen Händen gemacht habe, egal ob für fünf minuten oder für fünf Stunden. Diese Idee stammt von Frau Liebe. Ihre und andere Sieben Sachen Sonntage findet Ihr hier.

In Gedanken habe ich alle Schnick Schnack Shopper begleitet, während ich fast den ganzen Tag als Krankenschwester in den Häuslichen Hallen verbracht habe.

1/7 Einigen Ideen vom klitzekleinen Patienten nachgegeben, was er mit 40 Fieber essen möchte.

2/7 Viele viele Kreise zugeschnitten für die Stunden auf dem Sofa mit meinem Glühwürmchen. ERgebnis: ein Glas voller JOJOS und einen schlafenden Patienten.















3/7 Brot und Semmeln geschnitten und die Masse für Bärlauchknödel gemischt. 
4/7 Knödel natürlich gleich gekocht und mit viel Salat und Käsesoße serviert.


5/7 Den Rest vom Bärlauch zu Bärlauchbutter verarbeitet. 
6/7 und zu einer Rolle gewickelt in den Froster gesteckt. Dort darf sie warten bis wir endlich angrillen.
7/7 die Spuren von der Schlacht am Herd beseitigt und husch wieder den kleinen Patienten übernommen.
ob das nur bei mir immer so aussieht?


Jetzt schläft die ganze Mannschaft, ich habe alle Fenster offen, um den Bärlauchduft zu entlassen und falle gleich todmüde in´s Bett in der Hoffnung auf Nachtruhe.

Aber nach einer Woche ohne Blogspaziergänge freue ich mich auf Euch - Morgen

Bis dann
Marion
  

Kommentare:

  1. Glühwürmchen ist ja eine nette Bezeichnung :-))
    Hoffentlich ist er bald wieder gesund!
    Bärlauchknödel höhren sich super an!

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  2. Moin Moin,

    Vielen Dank für deine schönen Bilder und das ich an deinem Sonntag teilhaben durfte. Ich bin auch wieder mit dabei:

    http://handarbeitszauber.blogspot.com/2012/03/7-sachen-sonntag-15.html

    Einen schönen 7 Sachen Sonntag und liebe Grüße aus dem ♥ der Schwalm

    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, willkommen im club!
    Bei mir gehts morgen als krankenschwester weiter. heute habe ich das gerne mal ein bisschen abgedrückt...
    jetzt muss ich aber auch husch ins Körbchen...
    gute besserung, dem klitzekleinen patienten und dir gutes durchhalten!
    wir werden am samstag belohnt!
    liebe grüße von
    hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf Samstag hoffe ich auch. Jetztwerde ich selbst gesund und liege mit zwei kranken Kindern im Bett.
      Herzliche Grüße
      Marion

      Löschen
  4. Ui! Das sieht total lecker aus, alles! Aber mal ehrlich: ein klitzekleiner Patient wünscht sich Karotten und Äpfel?? Ich hätte jetzt auf Cola und Schokolade oder so getippt...
    Und: wenn du wüsstest, wie meine Küche immer noch aussieht, nachdem ich heute drei Kuchen angerührt habe... dann würdest du die über deine Küche keine Gedanken machen ;)
    Schönen Wochenstart für dich!
    Ms. 101things

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Karotten und Äpfel sind der DAuerhit. Der Wunsch war also kein Fieberwahn.
      Hoffentlich bleibt das so. Immerhin ist er noch fast ZUckerfrei
      liebe GRüße
      Marion

      Löschen
  5. willst du uns sagen dass du schon frischen bärlauch hast????? herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara, klar gibt es frischen Bärlauch. Geh mal an eine Sonnige lichte Waldstelle und sperr die Nase auf.
      mmmmmmh, so riecht der Frühling
      Marion

      Löschen
  6. Schöne Bilder. Ich hoffe dem Patientchen gehts besser.
    Ich will auch endlich mal los und schauen was der Bärlauch macht, doch hier regnets jeden Tag und da hab ich keinen Bock auf Wald, sorry.
    Doch ab Mittwoch soll´s besser werden, da zieh ich los.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    gute Besserung an den kleinen Patienten!
    Bei uns sieht man zwar die ersten Blättchen vom Bärlauch aus dem Boden schauen, aber Ernten kann man da noch nicht...
    Deine Jojos sehen sehr filigran aus, machst Du die mit einem Jojomaker oder einfach von Hand?

    Liebe Grüße
    Alisna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Alisna, wir sehen uns hoffentlich am Freitag, dann kann ich dir mal das Geheimnis meier JOJOS zeigen.
      bis dahin bleibe ich krank im Bett.
      Marion

      Löschen
  8. Gute Besserung fuers Gluehwuermchen. Baerlauchknoedel, das klingt total lecker! Nope, mein Ceranfeld sieht auch immer schlimm aus, aber besser als die normalen Kochfeldspiralen, die hier Standard sind.
    LG,
    Sue

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Marion,
    hab mich schon gewundert wo Du bist! Auch nen krankens Kind? Wir auch! 40Fieber und seit heute weiss ich es sind Streptokokken. Na dann...
    Gute Besserung und ich freu mich wieder auf Dich!
    GLG
    miniheju

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, danke für die Besserungswünsche. 40 grad fieber können wir hier auch bieten und zwar gleich drei mal. also eher 120 Grad.
      so ein Mist, vor allem, weil ich dabei bin
      Alles gute für Euch
      Marion

      Löschen