Montag, 2. März 2015

Auf der Suche nach dem Frühling

Seit gestern ist es Frühling,
Auf jeden Fall meteorologisch betrachtet. Ich hab auch schon die ersten Frühblüher in meinem Wohnzimmer plaziert.
Zurückhaltend blühen sie auf den Klipp-Klapp FrühlingsHerzen.
Ein einzelnes schüchternes Blütlein habe ich auf einen Taschebaumler gestickt.

Und, damit ein wenig Farbe in´s Spiel kommt singen schon einige bunte Frühlinsvögel im Haus. 
Dieser hier ist allerdings ein Zugvogel. Er wohnt bei Regina im BenzBUS, mit dem wir am Samstag Lebensfröhlich zum Nähen nach Daxlanden unterwegs waren. 

Die anderen Vögelchen hab ich in den Käfig gesperrt. Sie sind leicht flüchtig fürchte ich. Und fotoscheu sind sie auch noch.
Auch diese HühnerRasse hat sich aus dem Staub gemacht. Sie sind schon zu meiner Mama geflattert.

Die Stickereien sind mit den neuen KLIPP-KLAPP Dateien von Marion entstanden. 
Das Flattervieh gibt es hier
Zu den FrühlingsHerzen geht es hier entlang

Einen schönen Montag wünscht Euch 
Marion 

Kommentare:

  1. Uii, wie schön.....total edel deine Herzen, und total witzig deine Vögel! :-))))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marion,
    Die Herzen sind ja schon schön, aber die Frühlingsvögel, total klasse.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Stimme uns ruhig schon ein bisschen auf Frühling ein!!!!! Ich habe nämlich definitiv genug von diesem tristen Wetter, das schlägt einem auf´s Gemüt. Da muss man was tun und mit Blümchen und Flattervieh dagegen halten, oder???? Obwohl: bei uns ist heute strahlender Sonnenschein.......

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen