Samstag, 2. Mai 2015

Hörkissen Romantic Rose

Am liebsten verschenke ich Hörkissen. Für eine kleine zarte Dame gab es zur Erstkommunion ein verspielt romantisches Kissen mit Röschen von SiMa´s Paradies.

Das Innenkissen ist wieder prall mit Schaustoff gefüllt, damit  der Lautsprecher beim Hörgenuss nicht drückt.
Mit dem Auslass für das Kabel experimentiere ich noch. Hier habe ich eine Öse eingeschlagen. Das ist eine saubere Lösung. Meine anderen Experimente findet Ihr hier und hier.

Wenn das Kissen so friedlich daliegt ahnt niemand, welch räuberischen, abenteuerlichen und spannenden Geschichten es seiner Besitzerin in´s Ohr flüstert.

- gut so.



Lautsprecher von Hier

Stickdatei Romantic rose von   SiMa 








Einen frohgemuten Samstag wünscht euch
Marion 

Kommentare:

  1. MoinMoin, meine Liebe!
    Deine Kissen sind einfach der geniale Oberhamma!!!
    Viele herzliche Grüsse,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön und wirklich praktisch. Und ich kann dir nur zustimmen, dass die Öse eine saubere Lösung für den Kabeldurchlass darstellt. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  3. Genial,
    da wird sich das kleine Fräulein sicherlich sehr freuen.
    Da macht das zuhören besonders viel Spaß,
    die Öse find ich eine prima Lösung.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  4. Hörkissen - wie genial! Das ist nicht nur total praktisch, sondern auch wunderschön!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Ganz ganz toll. Muss ich unbedingt mal ausprobieren. Mir tun jeden Abend die Ohren weh, wenn ich mitten in der Nacht aufwache um den Kopfhörer vom Kopf zu ziehen.
    Ich habe nur bedenken, dass es nicht laut genug ist und ich nichts verstehe.......

    AntwortenLöschen
  6. Danke für diese super Idee! Den Lautsprecher hab ich direkt bestellt :-) Ich geh jetzt mal eine Hülle nähen...
    Schönen SO,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja mal eine coole Idee !!!!!!!!
    Ist nachmachen erlaubt ??
    lg otti

    AntwortenLöschen