Donnerstag, 4. Februar 2016

RUMS: Nadeldöschen

Sobald das HANDNÄHEN und HANDSTICKEN für mich in den Bereich der "möglichen Tätigkeiten" rückte hatte ich den Kopf voller Ideen.
Die Möglichkeit, Taschen aus handgenähten Einzelteilen zu puzzeln wie hier ist für mich sensationell NEU.
Alles will plötzlich betüddelt werden.
Als ich dieses Kleine Schüsselchen fand war klar:  Das wird ein NadelDöschen.
Es ist für meine Maßstäbe mit 8 cm Durchmesser ein WINZLING.

Die Stickereien sind mit Organzaband und Perlgarn gearbeitet.
Die Basis für den Deckel ist dicker Karton.

Die Kleine hat sich schon im kreativen Nähchaos ihren Platz gesucht und fügt sich prima ein.

Ich grüße Euch herzlich, wir sehen uns beim RUMS Donnerstag. 
Eure Marion


Kommentare:

  1. Oh wie toll! Du machst das ja richtig gut, sieht spitze aus!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich wunderschön, die Idee ist super
    Liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja herzig aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ahhh, wie knuffig!!!! Och......das ist ja hammermäßig goldig! HABEN WILL! :-))))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Klasse, sehr filigran und schön!

    Viel Spaß weiterhin beim Hand nähen!

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen