Mittwoch, 2. November 2016

Lieblingsurlaubsklamotte: Poncho

In ihren Herbstferien hat sich Fräulein Kichererbse einen Poncho genäht. Seit vielen Jahren sind wir mal wieder mit der Nähmaschine Urlaub gefahren. Für das Fräulein hat es sich richtig gelohnt. Aus einem robusten Wollstoff ist dieses Zuckerteilchen entstanden.

Der Schnitt ist uns beim Stoffmarkt zugelaufen und ist sehr leicht zu realisieren. Wir mussten zwar von unseren Wirtsleuten  das Bügeleisen ausleihen, um dem wollstoff an einigen stellen beizukommen, aber ansonsten war das Nähen kein Problem.

Wir sind beide total verliebt in das Modell. Bei unseren Herbstwanderungen  haben wir jede Menge Fotos geschossen und können es gar nicht fassen, dass wir erst jetzt "auf dem poncho "gekommen sind. Sogar mit dem geliebten Tourenrucksack sieht er gut aus.




Was meint ihr zum Poncho Trend?

Wir grossen Euch herzlich
Marion und das Fräulein





Kommentare:

  1. Ich mag Ponchos und euer Model ist wirklich klasse. Hier liegen einige im Schrank, zuletzt waren sie nur leider unpraktisch mit kleinen Kindern ;)
    Lg Sternie

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool! Ich mag so Teilchen sowieso sehr gerne :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. schön schaut er aus :-) !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhaft sehen die Bilder und das Poncho aus herzlichst Gaby

    AntwortenLöschen