Dienstag, 8. März 2011

Fenster auf und: Durchpusten lassen

Die letzten fettgebackenen Teilchen sind bei (fast) T-shirt Wetter im Garten verspeist worden.


Heute Mutzemandeln, gestern Striebele, jetzt haben wir unser FEtt abbekommen.


Das Fräulein hat sich von den meisten Kostümen schon wieder getrennt und Dr. Tom und der Pubertist haben gestern ihre  Ski für diese Saison "eingemottet".

Ich habe heute alle Fenster aufgerissen, die Türen stehen sperrangelweit offfen und der Wind pustet den Wintermief aus den letzten Ecken.

In so einer Ecke habe ich noch einen Keilrahmen gefunden, Ruck-Zuck ein Stück Tapete draufgekleistert.

Die letzten zwei Vögelchen draufgeklebt  

Jetzt haben wir noch zwei frühlingsfrische Piepmätze mehr im Haus.


Ein bischen kitschig ist es ja schon. -  da kommt es jetzt auch nicht mehr drauf an - denkt Dr. Tom.
Recht hat er!!!!

Stickdatei wie gestern und vorgestern auch von Kouklitsa "friedlich"




UND: Morgen heißt es "Hübsch gemacht" für den



organisiert von der MeMadeManagerin Cat. (Herzlichen Dank, daß wir uns wieder bei Dir treffen können).  Ich freue mich schon auf meine Blogrunde morgen Abend. Seid Ihr dabei???

Marion

Kommentare:

  1. Ich teile Deine Frühlingsgefühle; es war toll über Karneval so viel Sonne zu haben und draußen sein zu können! Mir kam die Idee, für Me-Made-Mittwoch etwas Neues zu nähen. Gerade eben. Bisschen spät:-(

    AntwortenLöschen
  2. Lecker , eure Teilchen...schade das schon alle aufgefuttert sind. Das Vogelbild finde ich so gar nicht kitschig...sondern super toll ! Wo bitte bekommt man so eine g...schöne Tapete ??!!!
    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich - Du warst ja richtig fleissig und hast die Vögelchen wunderschön in Szene gesetzt! Vielen lieben Dank, da ist auch die eine oder andere Anregung für mich dabei.
    Bin jetzt auch wieder da - und auch gerne für neue Ideen zu haben!

    AntwortenLöschen