Montag, 30. Januar 2012

Wachstuchverhüllungen en masse


Aufgrund einen Notfalles hab ich das Wachstuch hervorgeholt, denn:
 Dieser Tube muß geholfen werden.

Sie hat uns oft schon in den Wald begleitet, lieblos ganz unten im Rucksack auf ihren Einsatz gewartet. Oft hat ie kleine und große Wewehchen gelindert und jetzt braucht sie selbst eine Schutzverpackung.

Aus einer abgesägten Pappröhre Wachstuch und Snap entstand der Köcher für meine Rettungssalbe.
Drucksicher und wasserdicht
 Den Rest der Waldausrüstung habe ich auch gleich gepimpt. Das "warme Winterfüßchenöl", das wir zum Aufwärmen von FrostHÄNDEN  nehmen und der Roller gegen Zecken. 


 Und weil es so viel Spaß gemacht hat und dieser Korb zur Zeit so reichlich gefüllt ist habe ich gleich weiter gemacht. 

Schönheitskur für alten ThermosKannen, von denen keine mehr gerade stehen kann.


Einmal Lieblingswachstuch für die  Behälter mit destilliertem Wasser, die kinderfern auf Augenhöhe lagern, anstatt in der VErsenkung.

Da ich  bei Körperpflegeprodukten sehr markentreu bin habe ich für die Dauerbrenner in meinem  Sortigment auch gleich VerHüllungen genäht.


Die Dosen vom Kakaogetränk beherbergen bei uns Tee, Blümchenkaffee und Kekse.

Jetz stehen sie wunderbar aufgehübscht neben den Müslischalen im Regal.


Mit dem KLitzekleinen Mitarbeiter habe ich gestern Unmengen Seifenblasenwasser nach diesem Rezept gerührt. Der große Eimer ist für uns, der kleine für die Nachbarsfrau und das miniröhrchen ist die gekaufte Größe zum Nachfüllen für unterwegs.


so stehen sie nun in der Waschküche und warten auf die sibirische Kälte für wunderbare Experimente

Dr. Tom hat sich köstlich darüber amüsiert Dinge zu verhüllen die eigentlich schon fertig sind, besonders  das destillierte Wasser hat eine dicke Lachsalve abbekommen.
Macht nichts. Ich finde die Verhüllungen schön, praktisch weil austauschbar für die nächsten Kanister, Döschen und Tuben und sie sind  ganz nach meinem Geschmack.

Es grüßt Euch
Marion
die noch ein, zwei ebenfalls verhüllte (und beschrifteten) Globuliröhrchen zur Hand nimmt, um morgen wieder schnupfenfrei zu sein.

Kommentare:

  1. Also deine Wasserkanister finde ich auch zuuu köstlich :-D

    Ansonsten ist es immer nett, wenn alles mal ein neus Mäntelchen bekommt und wieder eins und noch ein anderes und wieder ein neues und noch eins und ....
    So wird es jedenfalls nie langweilig :o)

    Toll!

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Edit hat vergessen gute Besserung zu wünschen :O)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Schau an, jetzt weiß ich, warum so viele Leute Wachstuch kaufen. In einem durchschnittlichen Haushalt gibt es ja viel zu verpacken. So toll kitschig, dass es richtig schön ist. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön! Hast Du die Verhüllungen noch irgendwie an en Behältnissen befestig?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Au ja das kenn ich. Wenn man erstmal mit sowas anfängt. Bei mir war es Serviettentechnik. *lach* Aber voll schön sind die Sachen geworden. Also mir gefällts.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  6. Schön, schön, Sieht klasse aus. Tolle Fleißarbeit. Ich glaube ich muß dringend seifenblasenwasser machen und dann heut oder morgen mal gefrorene Seifenblasen ausprobieren, Kalt genug ist es ja.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Wow, wie fleißig! Ich bin beeindruckt!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht nach einem richtig schönen Tag aus! Vor allem die Sachen fürs Bad gefallen mir gut. Da kratze ich sowieso immer die Etiketten ab, weil ich finde, dass das doof aussieht. Das Problem ist nur: ich habe (noch) gar kein Wachstuch im Haus...
    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  9. Megaklasse - also fallst du Langeweile haben solltest - ich hätte da auch noch ein paar Tiegel und Töpfchen zum Verschönern ;-)))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  10. ... deine verhüllungen sind klasse und der tubenköcher wird hier bestimmt bald nachgemacht, denn unsere aua-creme braucht auch ne neue hülle ;-)

    viele ♥-liche grüsse
    marion

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das ist auch unser bevorzugter Kakao, und ja, auch bei uns befinden sich etliche dieser Dosen mit Wachstuch überzogen im ganzen Haus. ;o)
    Tolle Ideen hast du da geliefert, klasse!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  12. ich bin ja eine begeisterte Leserin deines Blogs ... komme zwar nicht so oft zum Bloggen (neben Arbeit, 2 Kindern, Mann, Haus, Garten und manchmal will auch ich kreativ sein) aber wenn, dann finde ich immer wieder zu dir :-) Du machst echt tolle Sachen - ich bin hin und weg und vielleicht hast du ja Lust bei meiner Blogverlosung mitzumachen? Schau einfach mal vorbei - ich würde mich freuen.
    Ganz viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen