Freitag, 8. November 2013

stricken

Ich habe einen Block wiederentdeckt, an dem ich mich in den letzen Tagen nicht satt sehen kann. So ein Spaß, das ist Augenschule pur  bei Andrella.
Ich habe mich auch gleich in ein Projekt verguckt und an die Nadeln geschwungen. Meine ersten Stiefelblitzer entstehen heute.
Andrella findet Ihr hier

Geherzt hat mich diese Woche sehr lieb Sapri, bei Der ich eine LOVEMAG gewonnen habe.
Schaut Euch das mal an.
Das Herzchen hat extra die Farbe von meinem in diesem Jahr vermutlich letzten GartenZINIEN Strauß.
Herzlichen Dank an SAPRI










Und weil ich heute auch mal zur FREUTAG party rüber will zeige ich noch meine FreuFARBE des
Tages: ORANGE
auf dem Beistelltisch steht das frische Quittengelee


vor dem Fenster die Vogelbeere
das ist nicht die Pathologie von Dr. Boerne, in den Gläsern wird Apfel- und WeinEssig langsam reif. Die Farbe stimmt auf jeden Fall. 
Und das sind die Quittenschnitten, die ich heute Mittag mit Fräulein Kichererbse fertiggestellt habe. So süß und soooo lecker.
Ich wünsche Euch allen einen frohen REST Freutag

Eure Marion 

Kommentare:


  1. waahhh, das stiefelblitzer-rezept habe ich auch, aber noch nicht die wolle die mir gefällt ☺

    lg patti

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die sehen toll aus die Steifelblitzer und das geht dann auch viel schneller als ganze Stulpen! ;-)

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion,
    jetzt habe ich Heißhunger auf Süßes...vor Allem auf Etwas mit Quitten...lach*
    Die Stiefelblitzer sind klasse!

    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marion,
    die Stiefelblitzer sehen toll aus, und ich freu mich sehr über das Kompliment zum blog! Und die Quittenschnitten zum wegklauen lecker sehen die aus!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen