Donnerstag, 9. April 2020

KunterBunte OsterKerzen ODER Papiertaschentücher, Filzmaler und ein kleines grünes Bügeleisen

Es geht weiter, das vorösterliche Bastelfieber.

Noch lange nicht dem Flow des Milchtüten-Umhäkelns entkommen, versammelt sich die Familie nun um den runden Tisch, keineswegs um coronal- und quarantänebedingte Streitigkeiten zu klären; das machen wir auf den Fluren und in Zimmern und zwischen Tür und Angel und auf dem Ackergrundstück und wo auch immer es akut notwendig ist.



Nein, es werden Papiertaschentücher bemalt, die sich später um Wachskerzen schmiegen. Eine wundervolle Idee, die ich unbedingt mit Euch teilen möchte. Warum sich derjenige, der wie wir ein kleines grünes Bügeleisen besitzt, sich eine Menge Sauerei spart, lest ihr unten in der kleinen Schritt für Schritt-Anleitung...



1. Ein malerischer Anfang

Wer im Laden noch eines ergattern konnte, schnappt sich ein Papiertaschentuch und malt fröhlich drauf los. Ganz saisonal passend, wählten wir fleißige Hasen und bunte Hühner.








 2. Schicht um Schicht

Ihr braucht nicht alle Schichten des Tuches.
Die oberste einfach abtrennen und sich darüber freuen, dass die darunter quasi eine Kopie der obersten ist und man sogar zweimal die gleiche Kerze erschaffen kann.

 3. Serviette trifft Tempo

Für die, die sich weniger als Selber-Maler, und mehr als Selber-Servietten-Sucher sehen: besonders schöne Muster lassen sich auch mit Servietten kreieren, bei dieser Kerze habe ich den Ostergruß mit einer BlumenBunten Serviette eingerahmt.
4. Das kleine grüne

Nun kommt das herzallerliebste Encaustic-Eisen ins Spiel. Ihr plaziert euer Servietten- bzw Tuch-Stück auf der Kerze und "bügelt" Stück für Stück das Tuch rundherum auf der Kerze fest, bis es überall mit der obersten Wachsschicht gut verbunden ist.

ALTERNATIVE zum Bügeleisen:
Föhn, Backblech auf die Herdplatte und Kerze darüber rollen oder   normales Bügeleisen aus der Sperrmüllkiste




Hier eines der Endergebnisse, ich finde, sie können sich sehen und brennen lassen.



Wer erkennt das herzallerliebste Huhn? Es hatte das große Glück, gerade auf dem runden Tisch zu liegen und von mir abgepaust zu werden.

Zusammen mit seinen Geschwistern und einer Horde Monster ist es schon zu Beginn der schulfreien Zeit bei uns eingezogen. Direkt aus der Feder der bezaubernden BINE BRÄNDLE, die unsere Wohnung mit ihren lustigen Ausmal-Motiven mittlerweile in ein buntes Nest für Hühner, Hasen und Monster verwandelt hat. Der kleine Mitarbeiter hat auch das Fräulein Kichererbse mit der Ausmalfreude angesteckt und so läuft die Produktion, die gleichermaßen KreativRaum wie EntspannungsZone ist.
Wer lässt sich noch anstecken? Egal ob Selbermaler oder Bine Brändle Downloader. Wir sind gespannt.

Bitte die Ergebnisse unbedingt zeigen.
wir sehen uns zum Beispiel bei den muckelie.

Herzliche schaffensfrohe Osterhasengrüße
von Marion und Fräulein Kichererbse



Kommentare:

  1. Das ist ja eine coole Idee - das müssen wir auch mal machen. Wir haben noch ein altes Kinder-Bügeleisen, damit müsste es auch gehen.
    Viele Grüße und frohe Ostern,
    Nanni
    heldendervorzeit.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nanni, ich wünsche Euch ein schönes Osterfest und viel Spaß beim Kerzen bügeln.
    Herzlich
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. The above article is nice and interesting, thank you willing to share! Greetings success of admin Digital Printing Rawamangun wish you deign to visit my website, thank you :)

    AntwortenLöschen