Freitag, 10. April 2015

Flotti Lotti

Patti hat einen neue kleine Tasche entworfen, die fast überall reinpasst.
Ich hab mir gleich ein Modell für die Sporttasche genäht.
Nun darf Flotti-Lotti mit uns Schwimmen gehen.
Sie ist klein (19cm*8cm*4,5cm). In die Vordertasche passt genau die Saunakarte.
Ich liebe diese kleinen Täschchen in der Handtasche, Einkaufstasche, Badetasche, ....
Meine neue Flotti passt zu Badetuch und Badetasche. 

Ebook: FlottiLotty von Patti Wucher hier erhältlich
wunderbare bunte Designbeispiele findet Ihr HIER
Stickdatei Badetuch: Lieblingstante. 

Viel Spaß beim AnBaden. Wir werden es heute schonmal am Baggersee versuchen.
Eure Marion 

Mittwoch, 8. April 2015

Verliernix gesucht

Hallo Ihr lieben. Ich wünsche, ein schönes Osterfest gehabt zu haben.
Wir haben es in vollen Zügen genossen und hatten einen RiesenSpaß beim Suchen und Finden.
Der Hase hat es dieses Jahr sehr gut mit uns gemeint.
Unter anderem wurden diese  Schlüsselbänder Verliernix  versteckt.
Einer für Dr. Tom
Und einer für  unseren jüngsten STAR.

Der kleine Mann liebt Sterne. Daher haben das Fräulein und ich an den freien Ferientagen vor Ostern sein Zimmer renoviert. Wir haben ihn damit perfekt überrascht.
Das vorher eher ungeliebte Kämmerlein von unserem Sternenfänger ist jetzt  der neue Lieblingsraum.
Hier  "tschillt" er wie die GROßEN Geschwister im siebten Himmel. 



Die Schlüsselbänder von Marion sind ideal als Männer- und Jungsgeschenk.(made for boys) Ich bin begeistert davon, wie perfekt die Bänder aus der Maschine kommen. Eine Version mit Herzen und eine mit Webband gibt es ebenso. 
Tolle Designbeispiele findet Ihr hier bei Marion  die Dateien gibt es hier.




Mittwoch, 1. April 2015

Memade Osterkleid

Vor drei Wochen während der Schönwetterphase habe ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Schnitt für Sommer Sonnen Anlasskleider gemacht. Ostern steht vor der Türe und ein Osterkleid muss her.
In meiner Sommer Sonnen Euphorie habe auch gleich den richtigen Schnitt gefunden, im geliebten Brigitte Sonderheft 96.
Voir la: meine OSTERKLEID
Dass es an Ostern so richtig kalt werden kann, zog ich nicht in Erwägung.
Diesen Schnitt habe ich schon vor fast zehn Jahren geliebt und ich tue es immernoch.


Hier seht Ihr prima die Biesen in Vorder- und Rückenteil.















DerSchnitt schluckt 2.60 m Stoff, da hat es für das zweite Rücken-Wickelteil nichtmehr gereicht. DerEffekt mit den zwei Stoffen gefällt mir nun sehr gut.

















Den Halsausschnitt und die Bildebänder habe ich auch im Kontraststoff genäht.














In Verlängerung zur äusseren Biese habe ich passend zum gemusterten Stoff Sterne aufgestickt.

Ebenso am hinteren Saum des grünen Rückenteils, das seht Ihr oben.














Ob der Osterhase mich in dem Kleid sehen wird weiß ich noch nicht. Der Wetterbericht stimmt bis jetzt noch nicht  mit dem geliebten Schnittmuster überein. Einen Shopper habe ich mir passend zum Kleid auf jeden Fall schonmal gepimpt. Da passen eine Menge Eier rein.



Schnitt: Brititte Sonderheft 96, Schnitt 8
Stickdatei: NEU von SIMA: Verliernix 

Wir sehen uns bei den MeMadels.

Eure Marion


Dienstag, 31. März 2015

DIY Osterhasi 2015

Hallo Ihr lieben CreadienstagsArbeiter. Ich bin heute voll dabei in der Hasenproduktion.
Kalorienfrei und mehr oder weniger farbig werden sie am Sonntag in die Nester hoppeln.
Schlicht oder Popig, je nach Adressat. Hier das dezente edle Modell:
Diesen hier hat der kleine Mitarbeiter sich rausgesucht und frisiert, passend zu seinem selbst geflochtenen Körbchen.
Das ist eine besondere Rasse glaube ich.
Der pinkfarbene gehört mir und sitzt auf einem Knopf auf dem Kachelofen.

Die Idee entstand am verregneten Palmsonntag nach dem Kirchgang.
Und so werden die Mümmelmänner gebogen:

Ihr braucht lauter Zutaten, die sowieso im Haus sind:
PfeifenButzer, Blumenbindedraht, Bindies. Irgendetwas, das biegsam ist,
ausgeblasene Eier und Washi Tape.

Draht in der Mitte halbieren und beide Ohren gleichzeitig biegen. Dann werden sie gleich oder ähnlich. 

Einen Draht im unteren Knick anbringen. Ei auffädeln und den Osterhasi mit einer Schleife oder Perle gegen das Herausrutschen sichern. Die Schnuffel aus Washi aufkleben.
 Und dann heißt es: ab in´s GEmüse damit.
Wir sehen uns in der CreaDienstagsWERkstatt.
Eure Marion 

Mittwoch, 18. März 2015

Samira - Begleitung zum Stoffmarkt gesucht

Gestern gab es ein Wiedersehen mit meinem Schnittmuster Samira. Wir mögen uns immer noch sehr und meine Sammlung an Gürteltaschen ist wieder mal vergrößert worden. Immerhin ist am Samstag Stoffmarkt und ich fahr hin. Mit Samira.




Nun stellt sich die Frage, WAAAAAS zieh ich sonst noch an????

Am besten gefällt mir diese KOmbination mit dem Rock von letztem Mittwoch. Schön aber ein wenig frisch für den Frühen Samstag morgen.



Also suche ich ein Jäckchen. Garnicht so einfach. Vor mir liegt schon ein Riesen Haufen mit MeMadeJacken und nur diese scheint einigermaßen zu passen.

Aber - Soll ich echt?
der schnitt ist von hier, leider vergriffen
Ich such weiter. Erstmal Beinkleider anlegen.
Ohne Jacke ist das auch zu KALT. Also dann halt eine Jacke her - weiterwühlen, der Haufen wächst. Passen tut nur Collier: 


Guckt da nicht die Samira allzu vorwitzig unten raus?
sogar ohne Rumhampeln:

Was meint Ihr? Ich bin gespannt. 

Jetzt lasse ich erstmal den ganzen Jackenhaufen liegen und gehe auf den Wochenmarkt. 
Mit Samira und Jeans. 


Und Lederjacke. Aber die ist nicht MEMADE. 

bei den MeMädels sehen wir uns später.
Eure Marion 

Samira für alle gibt es HIER


  










Dienstag, 17. März 2015

Sticken, Häkeln, Sticken am Creadienstag

Guten Morgen Ihr lieben CreadienstagsWERKLER.
Heute ist ein perfekter Dienstag. Die Sonne scheint. Alle Maschinen machen Ihren Job, Die Waschmaschine wäscht, die Spülmaschine spült, Kaffeemaschine macht leckeren Milchkaffee. Und ich starte mit Euch in einen creativen Tag.

Gestern Abend habe ich eine wunderbare alte Liebe wiederentdeckt. Das Handsticken hatte ich fast völlig vergessen. Nun hat es mich wieder gepackt. Wie früher bei meiner Oma saß ich auf dem Sofa und habe gestickt. Ein Tüte buntes Garn, zwei Stück Stoff, das genügt zum Glück. Einige alte Stiche habe ich auch tatsächlich für mich wiederentdeckt.

Die Schnittteile werde ich heute vormittag fertig besticken und hoffentlich auch zusammennähen. 


Oh, macht das einen Spaß. 

Nebenher lief bis eben noch die Stickmaschine auf Hochtouren. Die Stickerei wird meine  Freundin, in einen dreiwöchigen Urlaub begleiten. - 
Stickdatei freebee  von Silke
Und auf dem Sofa  liegt Sofies Universe. Eine Schönheit will sie werden und ich bin ganz verliebt. Jede freie  Minute könnte ich häkeln. 
Das werde ich auch, denn alle anderen vom Cal 2015 sind schon FÜNF !!!!! Wochen voraus. Aber ich sag Euch: ICH KOMME.

Jetzt heißt es allerdings erstmal HOCH DIE TASSEN. Der Genuß wird auch nicht zu kurz kommen an diesem Dienstag. 
Stickdatei Mug Rug romantic rose

Dieser Tassenteppich begleitet mich jeden Tag. Als Sommerkind liebe ich Rosen. Und die von Marion sind so wunderschön, wie Echt. 



Ich geh jetzt mit dem frisch gebrühten Kaffee rüber zu "Augenschule" beim  Creadienstag .

Wir sehen uns. 
Eure Marion 

Donnerstag, 12. März 2015

Hausnummer Nummer EINS - die Vierte

Das Nähen meiner Hausnummer findet in regelmäßigen Abständen, oft beim Jahreszeiten wechsel statt.
Dieses Frühjahr schmücke ich unseren Eingang mit shabby roses. Unser Gartentor habe ich hier schon gezeigt. Heute zeige ich unsere Hausnummer und das Türschild. Endlich ist sie nämlich raus, die Datei von Marion mit dem schönen Namen Mug rug Romantic-Rose. Nun gibt es Röschen für ALLE.

Mit dem Format des Mug rug habe ich das Türschild gestaltet. Die Idee hat Mel in unsere Stickgruppe eingebracht und ich mussste es versuchen. Hat prima geklappt. Den Stoff habe ich gestärkt und imprägniert. NUN hat es schon einen Frühlingsregen hinter sich und hängt noch super da. Die Aufhängung ist aus Blumendraht gebogen.


Die Hausnummer an unserem Briefkasten habe ich nur mit der Rose verziert. Sie gefällt mir prima. Leider hat es geregnet, ehe ich die Abdichtung angebracht habe. MMMMMH; nun wird halt nochmal gebügelt.

Meine Hausnummern EINS findet Ihr hier, hier und hier. Die Befestigung mit Spiegelklammern funktioniert wunderbar. Die Abdichtung mit transparentem Klebeband auch. Wenn frau sie auch anbringt.

Die STickdatei von Marion findet Ihr hier in SIMAs shop. Mug rugs habe ich natürlich auch gestickt, Die liegen bei uns dekorativ auf dem Eßtisch, und wehe jemand will sie benutzen. DAfür sind sie wirklich zu schön.

Schöner als auf diesen Mug rugs blüht es nur in der Natur.


Wir sehen uns bei RUMS.
Eure Marion