Dienstag, 25. August 2015

Fröhlichbunte Fräulein Kette

 Sowas kommt von Sowas!!!!!!
Bei uns Frauen in der Familie ist das KreativGEN sehr stark ausgeprägt. Die "Kleine" ist für alles zu haben und hat sich den Wunsch nach einer salz- und chlorwasserfesten Kette selbst erfüllt.



In Null komma Minute war die Perlenmühle in Schwung gebracht und die Kette gehäkelt.

In schöner Famlientradition trägt sie Mützje, hier ein LieblingsModell vom MAMA  

 Mit dem Verschluss hat sie dem ganzen noch einen tollen Pfiff gegeben. AUf jeden Fall hab ich feste durch die Finger gepfiffen, als ich ihn gesehen habe. Ich bin begeistert.



Mein Fräulein schicke ich mit diesem Projekt zum Creadienstag rüber.

Perlenkette nach diesem kostenlosen TUTORIAL
Mützje nach meinem Schnitt über Farbenmix

Montag, 24. August 2015

Ferienklamotte meiner Träume

Wenn ich an Ferien denke, dann träume ich davon Zeit zu haben für stundenlanges Frühstücken, chillen im Garten. Ich träume davon, den Tag einfach zu verbummeln, lange Regentage daheim zu verbringen, zu lesen, zu spielen, .....
Alles in meinem Traum Kleidungsstück: DEM SCHLAFANZUG.

aber: NIX GIBT´S



Kaum  erscheint der erste Sonnenstrahl am Horizont ist der Traum ausgeträumt und wir toben los. Eine Familienkrankheit. Ab an den See, ab auf den Acker und bei Regen zum Pfützenpatschen.
Ich träume trozdem an meiner Maschine weiter meinen Schlafanzugtraum.

träum´ schön weiter


Leider haben wir nicht die richtigen Gene dafür. Wenn 4 von 5 unserer FerienFAMILIE stillsitzen und Frühstücken lässt garantiert die unterbeschäftigte Nummer fünf die genialsten Ideen sprühen.
raus auch aus diesem SChlafanzug und rein in die Aktionsklamotte.
Weil ich so gerne träume  bleib ich dabei und nähe in jeden Ferien mindestens einen Schlafanzug. Wohlwissend, dass es anders kommt als geträumt.


 Raglan Damenshirt: Ottobre 5/2011
ärmelloses Top: mayla von kibadoo
kurze Hose: Ottobre Sommer 2015 Mod. 18
Lange Hose: eigener Schnitt.

Ich genieße meine aktiven Ferien mit wunderbarer hochaktiver Familie und träume weiter.
Eure Marion 

Sonntag, 23. August 2015

kleine Hose für´s heranwachsende Mädchen

Das Fräulein wollte eine bunte kleine Hose. Heißes für warmes Wetter musste es sein.
Wir haben eine Hose gesucht, die zuverlässig die gesamte POPOlatur bedeckt und dennoch das Prädikat "hochsommertauglich" verdient.



Modell 18 aus der Ottobre Sommer2015 ist unser Volltreffer!!!!! Sie sitzt perfekt, gefällt zu 100 Prozent, ein must have (auf jeden Fall für Popöchen in Gr. 34/meine Größe ist im Test)
Die Hose ist zum SmmerHit geworden, genau das richtige für bewegte kleine Damen.
Mit diesem HochsommerHösli gehen wir rüber zur Meitlisache August.

Marion

Donnerstag, 13. August 2015

SommerperlenKette DIY

Dieser Hochsommer läßt keine Wünsche offen. Kleine Kleidchen sind angesagt, keine Schminke, und wenig dezente Accessoires, ein wenig Schmück muss halt doch sein. Daher trage ich fast immer  Chlorwasser  und Salzwasserfeste Ketten aus Roccailles.
'Dieses dezente Modell ist heute entstanden:
 Hier seht Ihr eine aus meinem Fundus:

Ein echtes Ferien Blitz Projekt.
Habt Ihr Lust auf sommerliches Perlenhäkeln?
 Ja?
Dann braucht Ihr: 
Roccailles Perlonfaden oder Angelschnur oder Drachenschnur (ich hatte heute welche mit 0,15 mm Durchmesser), wenn vorhanden eine Perlennadel und eine Perlenmühle


Zuerst alle Perlen auffädeln. Meine Perlen"raupe" war gut 30 cm lang.




Ein Heidenspaß mit der Perlenmühle. VOLLGAS!!!
Ansonsten eine eher kontemplative Tätigkeit.

Dann geht es los mit Häkeln.Ihr arbeitet fortlaufend lockere Luftmaschen :
 .....  3 Luftmaschen (LM),
eine aufgefädelte Perle ranrutschen in eine LM einarbeiten,
dann wieder 3 LM -  Perle ......

                          Das gibt eine sehr lange LM Kette, die schon ahnen läßt, was sie werden kann.



Als Muster für die endgültige Länge nehme ich eine Kette die mir gut passt. Die LM-Kette wird im Zick zack gelegt. Ich ziehe mit der Häckelnadel eine Perlonschnur an den "Zacken" durch. Daran  knote ich den Verschluß gut fest.
Fertig.
Wir sehen uns beim sommerlichen RUMS
Eure Marion 

Dienstag, 11. August 2015

Jolly puzzelrock für´s Mädchen

Einen Reise Knautsch Rock aus Jersey und Webware gab es gestern vormittag für´s Fräulein.
Wir haben ihn gleich in´s Schwimmbad ausgeführt.


Mit einer breiten Passe aus Bündchenware sitzt er ohne Gummi perfekt. Das Rockteil lässt unendlich viele Puzzelmöglichkeiten offen. Verschiedene Rocksegmente, verschiedene Materialien, verschiedene Saumteile. 

Ich freue mich auf weitere Spielereien mit diesem Schnitt.
Schnitt: Jolly von Farbenmix
Mehr Schneidereigepuzzle hier beim Creadienstag. 

Seid herzlich gegrüßt von
Marion

Sonntag, 9. August 2015

SommerFREUDE Philinchen

Als Hanna ihre ersten Philinchen nähte war ich sofort begeistert von dem Schnitt. Klar, dass auch mein Fräulein alljährlich Ihre SonnenSommerStunden mit diesem Oberteil genießt (hier und hier).
Dieses Jahr garnicht lieblich in Jeansblau.


Ich habe erste ERfahrungen mit dem Kräuselfuß meiner Ovi gesammelt. Na ja, Ich bleib dran. Mit dem ERgebnis bin ich zufrieden. Ich werde aber weiterüben, um einen kontrollierten RüschelEFFEKT zu erhalten.


Auch beim zweiten Modell in Webware hab ich ein ZufallsGERÜSCHEL angenäht.

Fräulein Kichererbse liebt diese Teilchen. Wie schon gesagt:
So nackig kann frau angezogen nur mit Philinchen sein. 





Schnitt von HUSCHA 
Stickdatei: von Kirsten/ Seitenstiche


 MIt diesen Philinchen grüße ich Euch  herzlich an diesem wunderbaren SonnenSonntag.
Eure Marion 

Mittwoch, 5. August 2015

memade Falten

Sommer Sonne Sonnenschein und kein Ende abzusehen. So liebe ich den Sommer.
Zwischen Baggersee und Grillparty hab ich mir ein Faltenröckli genäht.
Wieder nach dem erprobten Schnitt wie das Rosenröckli.

Der Schnitt ist aus der Burda 6/2000 Mod 131. 
Ich hatte 
einen Meter Stoff, daher ist der Rock genau 50 cm lang. 















Er hat einen Umfang von 2,80 m ( am Saum meine ich). Aus Stoffmangel und weil das Ausziehen dann noch mehr Spaß macht habe ich den Beleg in einer Kontrastfarbe gearbeitet. 

Den Schnitt kann ich nur empfehlen. Schnell und leicht zu nähen. Beim RV eine kleine Bedenkminute und das Röckli sitzt.
Ich wünsche Euch einen schönen Sommer Sonnentag. 
Eure Marion